Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Catania-Manager pöbelt: "Mourinho muss man in die Fresse hauen"

...

Italien - Serie A  

"Mourinho muss man in die Fresse hauen"

17.09.2008, 10:33 Uhr | t-online.de

José Mourinho (Foto: Reuters)José Mourinho (Foto: Reuters) Er ist für markige Sprüche und arrogantes Auftreten bekannt. Nach seinem ersten Sieg mit Inter Mailand gegen Catania Calcio hat sich José Mourinho wieder einmal unbeliebt gemacht. Doch diesmal pöbelte der Gegner zurück.

Pietro Lo Monaco, Manager von Erstligist Catania, fühlte sich nach dem Spiel derart provoziert, dass er sich zu dem Satz hinreißen ließ: "Mourinho muss man einfach nur in die Fresse hauen."

Jose Mourinho Erster Sieg mit Inter
Aktuell Tabelle und Ergebnisse der Serie A

Nach Fan-Randale SSC Neapel klagt gegen Sperre der Fan-Kurven

"Wir hätten 5:1 gewinnen können"

Was war passiert? 2:1 gewann Inter gegen Catania - durch zwei Eigentore. Laut "Bild"-Zeitung tönte Mourinho hernach : "Wir hätten 5:1 gewinnen können, selbst mit mir im Tor." Dabei lag seine Mannschaft sogar noch 0:1 zurück. Manager Monaco: "Wer so etwas sagt, respektiert nicht den Gegner, das Land, in dem er lebt, und die Trainerkollegen."

Palermo Trainer fliegt nach erster Niederlage
Wechsel Ricardo Quaresma verstärkt Inter

Mourinho macht sich lustig

Mourinhos Konter ließ nicht lange auf sich warten. "Ich kenne Bayern Monaco (so heißt München in Italien Anm. d. Red.), Monaco von Monte Carlo und den Grand Prix von Monaco. Andere Monacos kenne ich nicht."

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018