Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Serie A: Udinese stürmt Tabellenspitze - Juventus Turin stürzt ab

...

Italien - Serie A  

Udinese stürmt an die Tabellenspitze

05.10.2008, 23:45 Uhr | dpa

Udineses Pepe (li.) feiert mit Quagliarella (Foto: dpa)Udineses Pepe (li.) feiert mit Quagliarella (Foto: dpa) BVB-Bezwinger Udinese Calcio setzt jetzt auch in der italienischen Fußball-Liga zum Höhenflug an. Nach dem 4:3-Sieg nach Elfmeterschießen im UEFA-Pokal gegen den Bundesligisten stürmte Udinese am Sonntag mit einem 2:0-Heimsieg gegen den AC Turin an die Tabellenspitze der Serie A.

Zusammen mit Lazio Rom und Titelverteidiger Inter Mailand (alle 12 Punkte) bildet der frühere Klub von Oliver Bierhoff nach dem sechsten Spieltag das Spitzentrio. Stürmer Fabio Quagliarella schoss Udine mit seinen beiden Toren in der 44. und 77. Minute im Alleingang zum Sieg.

Aktuell Tabelle und Ergebnisse der Serie A

Inter gelingt Wiedergutmachung

Inter Mailand dagegen verdankte Zlatan Ibrahimovic (25.) und Adriano (50./Elfmeter) den 2:1-Heimsieg gegen den FC Bologna. Nach der Pleite im Derby gegen den AC Mailand und dem 1:1 in der Champions League gegen Werder Bremen gelang Inter am Samstagabend in der Serie A Wiedergutmachung. Lazio Rom vergab mit einem 1:1 gegen Lecce die Chance auf die alleinige Tabellenführung.

Mourinho Ich verdiene 14 Millionen Euro

Werder bei Inter Kontrollierte Offensive statt Sturm und Drang

Heimniederlage für Juventus Turin

Rekordmeister Juventus Turin blieb im dritten Spiel hintereinander ohne Sieg. Das Team des immer heftiger kritisierten Trainers Claudio Ranieri verlor zu Hause mit 1:2 gegen Palermo, das damit auf Rang vier kletterte. Auf Tabellenplatz fünf folgt Atalanta Bergamo, das bei seinem 4:2-Heimerfolg gegen Sampdoria Genua den torreichsten Sieg des Tages einfuhr. Vize-Meister AS Rom fiel durch eine 0:1-Pleite in Siena auf Rang 14 zurück.

Mailänder Derby Ronaldinho verhindert Inters Sprung an die Spitze

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Auf ins lange Wochenende - Versandkostenfrei bestellen
jetzt bei C&A
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018