Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Russland: Profi-Fußballer Roman Pawljutschenko wird Politiker

...

Russland - Roman Pawljutschenko  

Star-Stürmer Pawljutschenko wird Politiker

15.10.2008, 12:51 Uhr | sid, t-online.de

Roman Pawljutschenko ist jetzt auch Politiker. (Foto: imago)Roman Pawljutschenko ist jetzt auch Politiker. (Foto: imago) Sportlich verlief das Wochenende für Roman Pawljutschenko wenig erfreulich. Der Star-Stürmer ist verletzt und musste tatenlos mit ansehen, wie Russland in Deutschland 1:2 verlor. Doch einen Erfolg konnte der 26-Jährige immerhin verbuchen: Er wurde ins Parlament seiner im Süden Russlands gelegenen Heimatstadt Stawropol gewählt.

Der Profi von Tottenham Hotspur stand bei den Regionalwahlen auf Listenplatz sechs der Partei Geeintes Russland, die 66,33 Prozent der Stimmen erhielt. "Es besteht kein Zweifel daran, dass er im städtischen Parlament landet", bestätigte Dmitri Jedelew, Vorsitzender des Regionalparlaments.

Im Interview Der frühere Bundesligastar Sergej Kirjakow
Video vom Russland-Spiel Traum-Einstand für Rene Adler

Arschawin verzichtete auf Mandat

Pawljutschenko will sich vor allem für Sportprojekte engagieren. Wie er das aus dem fernen London bewerkstelligen will, ist allerdings offen. Zumindest aber wird er das Mandat wohl annehmen. Anders als sein Nationalmannschaftskollege Andrej Arschawin, der einst für Geeintes Russland in St. Petersburg antrat. Er war ebenfalls erfolgreich, verzichtete dann aber auf seinen Platz im Parlament.

Von Adler bis Gomez Die DFB-Kicker in der Einzelkritik
Der Spielbericht Glück in den zweiten 45 Minuten

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018