Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Pierre Littbarski bei Saipa Teheran entlassen

...

Iran  

Teheran entlässt Pierre Littbarski

21.10.2008, 10:27 Uhr | dpa

Pierre Littbarski hat in Teheran ausgedient. (Foto: imago)Pierre Littbarski hat in Teheran ausgedient. (Foto: imago) Der iranische Erstligist Saipa Teheran hat seine Zusammenarbeit mit Pierre Littbarski endgültig beendet. "Littbarski ist (vor zwei) Wochen ohne Erlaubnis nach Dubai gereist und ist seitdem nicht wieder zurück", sagte Saipa-Chef Hamid Sadschadi im iranischen Fernsehen. Damit sei die Zusammenarbeit endgültig beendet, so der Klubchef.

Littbarski hat 40 Prozent von seinem Einjahresvertrag - angeblich 350.000 Euro - bereits erhalten, fordert jedoch weitere zehn Prozent. Saipa sei noch am Überlegen, ob der restliche Betrag - 35.000 Euro - ausbezahlt werden soll oder nicht, so Sadschadi.

Pierre Littbarski Wirbel in Teheran
Pierre Littbarski Doch kein Rausschmiss in Teheran

Der erfolgloseste Trainer der Vereinsgeschichte

Littbarski war in seiner zehnwöchigen Tätigkeit der erfolgloseste Trainer in der Vereinsgeschichte. Saipa war mit dem Weltmeister von 1990 aus der asiatischen Champions League ausgeschieden und lag in der Liga - mit nur drei Punkten aus sieben Spielen - abgeschlagen auf dem letzten Tabellenplatz. Derzeit wird die Mannschaft von zwei iranischen Assistenten trainiert, die Littbarski am Anfang seiner Arbeit beurlaubt hatte.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Nur noch heute: Gutschein im Wert von bis zu 40,- €
jetzt sichern bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018