Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Zahlreiche Verletzte beim Lokalderby in Moskau

...

Russland  

Zahlreiche Verletzte beim Lokalderby in Moskau

01.11.2008, 20:48 Uhr | dpa

Der Fanblock von Spartak Moskau eingenebelt in Rauch (Foto: imago)Der Fanblock von Spartak Moskau eingenebelt in Rauch (Foto: imago) Beim Sturz eines Metallgitters im Moskauer Luschniki-Stadion sind zahlreiche Fußball-Fans leicht verletzt worden. Das Gitter zwischen zwei Tribünen war während des Erstliga-Derbys zwischen Rekordmeister Spartak Moskau und dem Tabellenzweiten ZSKA Moskau (1:0) von jubelnden Zuschauern eingedrückt worden.

Das sagte ein Sprecher der Sicherheitskräfte laut der russischen Agentur Interfax. Mindestens drei Fans mussten in Krankenhäuser gebracht werden. 1982 waren im Luschniki-Stadion beim UEFA-Cup-Spiel zwischen Spartak und dem niederländischen Klub HFC Haarlem in einem Gedränge über 60 Fußballfans gestorben.

Russland Dick Advocaat bleibt Trainer von Zenit St. Petersburg

Sondereinheit der Sicherheitskräfte vor Ort

Die Polizei nahm mehr als 130 Zuschauer fest. Grund seien Rowdytum, Trunkenheit oder Drogenkonsum gewesen, sagte ein Behördensprecher laut der Agentur Itar-Tass. Die Sicherheitskräfte waren wegen des sensiblen Charakters des Derbys mit rund 3000 Mitgliedern einer Sondereinheit vor Ort. Das einstige Zentrale Lenin-Stadion ist mit 85.000 Sitzplätzen Russlands größte Sportarena. Im Mai hatte dort der FC Chelsea mit Michael Ballack das Champions-League-Finale gegen Manchester United im Elfmeterschießen verloren.

Mitraten

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Prepaid: 12 Wochen zum Preis von 4 Wochen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018