Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Einer wie Constantin ist Stielike auch noch nicht passiert

...

Schweiz - FC Sion  

Einer wie Constantin ist Stielike auch noch nicht passiert

29.11.2008, 15:39 Uhr | t-online.de

Sions derzeit beurlaubter Trainer Uli Stielike. (Foto: imago)Sions derzeit beurlaubter Trainer Uli Stielike. (Foto: imago) 42 Länderspiele. Nationaltrainer der Schweiz, der Elfenbeinküste und beim DFB. Insgesamt acht Meistertitel in Deutschland, Spanien und der Schweiz, acht Jahre lang in Diensten Real Madrids: Uli Stielike ist ein Begriff im internationalen Fußball. Und doch muss sich der 54-Jährige von Christian Constantin die Aufstellung des FC Sion diktieren und sagen lassen: "Uli kann noch viel von mir lernen." Constantin ist Sions Präsident - und derzeit auch Trainer. Und der krankgeschriebene Stielike bis Anfang Dezember beurlaubt.

Aktuell Ergebnisse und Tabelle der Schweizer Axpo Super League

Kommunikation eingestellt

"Ich habe ihn fünf Monate in Ruhe arbeiten lassen", erklärte Constantin, "und es ging nicht. Die Mannschaft war zersplittert und hatte null Disziplin." Sie nimmt derzeit Rang sechs der Axpo Super League ein. Seit dem 3. November hat sich Constantin auch die sportliche Führung einverleibt, seit dem 4. November herrscht Funkstille zwischen den beiden Herren.

Aufstellungsrecht des Präsidenten steht im Vertrag mit dem Trainer

Und das könnte auch so bleiben, wenn Stielike nach Constantins neuesten Aussagen in einem Interview mit der Schweizer Tageszeitung "Blick" nicht ganz viel Humor beweist. "Ich werde weiterhin als Patron da sein und die Aufstellung machen." Dies stehe sogar in Stielikes Kontrakt. "Uli wusste, worauf er sich einlässt. Wenn er damit nicht einverstanden ist, lassen wir es eben bleiben."

Der Constantin-Clan

Am 31. Mai präsentierte der ebenso allmächtige wie selbstbewusste Constantin Stielike als Trainer der Sittener, wie sich Sion auf deutsch schreibt. Constantin will mit aller Macht an die nationale Spitze zurück. Dort war der Verein, "als ich ihn zwischen 1992 und 1997 erstmals führte", so der Übergangscoach, dem Jean-Claude Richard und José Sinval die tägliche Arbeit auf dem Platz erledigen, die Christian Zermatten vorbereitet. Da Constantin zudem auf Grund eines vier Jahre zurückliegenden Vorfallls und einer Sperre durch den Schweizer Fußballverband SFV den Partien nicht auf der Bank folgen darf, sitzt dann Freddy Chassot als Kommandogeber dort.

"Stielike hat ein paar Dinge noch nicht begriffen"

"Ich bin nicht bereit, zurückzukehren, wenn Herr Constantin die Aufstellung machen will", wehrte sich Stielike im Gespräch mit dem "Blick" gegen den entsprechenden Passus in seinem Vertrag. Constantin, der für Stielike "so viel gemacht" habe "wie vorher für keinen anderen Trainer" setzte noch einen oben drauf: "Er hat ein paar Dinge noch nicht begriffen. Die will ich ihm aber unter vier Augen erklären." Denn: "In der Winterpause kann er gerne als Trainer zurückkehren."

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Tropischer Sommer mit neuen Styles für sonnige Tage
jetzt bei C&A
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018