Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Volker Finke will Neitzel und Tanko nach Japan holen

...

Japan - Urawa Red Diamonds  

Volker Finke will Neitzel und Tanko nach Japan holen

09.12.2008, 16:40 Uhr | dpa

Volker Finke (li.) und Karsten Neitzel zu gemeinsamen Freiburger Zeiten. (Foto: imago)Volker Finke (li.) und Karsten Neitzel zu gemeinsamen Freiburger Zeiten. (Foto: imago) Der frühere Freiburger Trainer Volker Finke lockt seinen ehemaligen Assistenten Karsten Neitzel mit zum japanischen Erstligisten Urawa Red Diamonds. "Ich habe den Verein um Aufhebung meines Vertrages gebeten. Die Signale sind positiv", sagte Neitzel, der derzeit Coach des SC-Reserve ist.

"Wir werden Karsten sicherlich keine Steine in den Weg legen. Wir sind immer sehr fair miteinander umgegangen", bestätigte SC-Sportdirektor Dirk Dufner. Finke, der Freiburg von 1991 bis 2007 trainierte, erhielt bei dem Klub aus der J-League einen Zweijahresvertrag. Die Saison in Japan beginnt im März 2009.

Urawa Red Diamonds Finke unterschreibt für zwei Jahre

FC Basel Fans wollen Finke

Zehn Jahre Finkes Assistent

Neitzels Vertrag beim SC läuft am Saisonende aus. Der 41-Jährige war mehr als zehn Jahre Finkes Co-Trainer. Parallel betreute er die zweite Mannschaft des Sportclubs, mit der er in der vergangenen Saison Oberliga-Meister in Baden-Württemberg wurde.

Foto-Show Die teuersten Transfers aller Zeiten

Foto-Show Sportler und ihre Doppelgänger
Testen Sie Ihr Wissen

Auch Tanko soll nach Japan mitkommen

Gemeinsam mit Neitzel, der 120 Erst- und Zweitligaspiele für den Halleschen FC, die Stuttgarter Kickers und den SC Freiburg bestritten hat, soll auch der ehemalige Profi Ibrahim Tanko in Finkes Trainerstab nach Japan wechseln. Der frühere Offensivspieler, der 158 Spiele für Borussia Dortmund und Freiburg absolviert hat, war bislang Neitzels Co-Trainer.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Summer Sale bei TOM TAILOR: Sparen Sie bis zu 50 %
jetzt im Sale
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018