Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Unruhe bei Ajax Amsterdam: Fans stören Training

...

Niederlande - Ajax Amsterdam  

Unruhe bei Ajax Amsterdam: Fans stören Training

06.02.2009, 16:13 Uhr | sid, dpa

Fans von Ajax Amsterdam stören das Training. (Foto: imago)Fans von Ajax Amsterdam stören das Training. (Foto: imago) Beim niederländischen Fußball-Erstligisten Ajax Amsterdam hängt nach den zuletzt enttäuschenden Ergebnissen der Haussegen schief.

Einige Dutzend erboste Fans störten das Training des Rekordmeisters und verlangten von Trainer Marco van Basten sowie den Spielern Erklärungen für die schwachen Leistungen der vergangenen Wochen.

Brasilien Heimat des schlechtesten Fußball-Klubs der Welt
Italien Beckham und AC Mailand einig

Van Basten zeigt Verständnis

Erst als van Basten und Urby Emanuelson im Namen der Mannschaft auf die Anhänger eingewirkt hatten, verließen diese nach rund zehn Minuten wieder den Platz, berichtete das Fußball-Magazin "Voetbal International" auf seiner Internetseite. Der in der Kritik stehende ehemalige Nationalspieler und Bondscoach zeigte für die Reaktion der Fans sogar Verständnis: "Wenn ein Klub wie Ajax nicht siegt, passieren eben solche Dinge. Ich kann verstehen, dass sie enttäuscht sind. Zum Glück haben sie ihre Aktion nicht übertrieben."

Tabellenrang sorgt für Unmut

Ajax liegt in der Ehrendivision derzeit nur auf Rang drei und hat bereits elf Punkte Rückstand auf Spitzenreiter AZ Alkmaar.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Sandalen und Sandaletten sind da!
jetzt shoppen auf tamaris.com
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018