Türkei  

Besiktas bleibt auf Titelkurs

25.05.2009, 13:08 Uhr | David Digili, FUSSBALL.DE

Bobo und Simsek (re.) stehen mit Besiktas dicht vor dem Titelgewinn. (Foto: imago)Bobo und Simsek (re.) stehen mit Besiktas dicht vor dem Titelgewinn. (Foto: imago) Die Titel-Entscheidung in der türkischen Süper Lig fällt erst am letzten Spieltag. Im Spitzenspiel gab sich Tabellenführer Besiktas Istanbul keine Blöße und siegte zu Hause mit 2:1 (1:0) gegen den Stadtrivalen Galatasaray. Da aber auch die Verfolger aus Sivas (3:2 gegen Genclerbirligi) und Trabzon (5:2 in Eskisehir) ihre Partien gewinnen konnten, kommt es nun am letzten Spieltag zum Herzschlagfinale.

Türkei Geht Aragones nach nur einem Jahr?

Spielbericht Besiktas feiert Pokalsieg
Aktuell Ergebnisse und Tabelle der Süper Lig

Sabri klärt in höchster Not

Schon nach knapp zwei Minuten hätte Besiktas in Führung gehen können. Nach einer Ecke von Rodrigo Tello kam Abwehrspieler Tomas Sivok an den Ball, schoss aus kurzer Entfernung auf das Galatasaray-Tor – Keeper Orkun war schon geschlagen, doch Sabri klärte Zentimeter vor der Linie. Dann hatte der starke Tello erneut die Chance zur Führung für die Gastgeber, startete einen Alleingang in den gegnerischen Strafraum – seine scharfe Hereingabe fand aber keinen Abnehmer (19.).

Topal der Pechvogel

Im Gegenzug vergab Milan Baros dann eine „Hundertprozentige“ für die Gäste: Der Tscheche stürmte alleine auf Besiktas-Torwart Rüstü zu, spielte dann aber lieber noch mal quer auf Sabri, den ungenauen Pass konnte dieser nicht verwerten (34.). Baros’ Uneigennützigkeit rächte sich in der 40. Minute: Tello schlug einen Freistoß aus 20 Metern in den Galatasaray-Strafraum, Stürmer Bobo kam aus elf Metern zum Kopfball, den Mehmet Topal unhaltbar ins eigene Tor abfälschte – das 1:0 für den Tabellenführer.

Ausgleich schockt Besiktas nicht

Nur drei Minuten waren in Hälfte zwei gespielt, da konnte Galatasaray ausgleichen. Der Kongolese Shabani Nonda spielte vor dem Besiktas-Strafraum auf Kewell, der aus 16 Metern direkt abzog und ins linke untere Eck traf – das nicht unverdiente 1:1 für die „Gala". Die Freude bei der Mannschaft von Trainer Bülent Korkmaz währte aber nicht lange. Auch Besiktas spielte weiter nach vorne. Bobo setzte in der gegnerischen Hälfte Yusuf Simsek auf links ein, der Emre ausspielte und abzog. Keeper Orkun wehrte den ersten Schussversuch ab, doch Simsek verwertete den Abpraller (58.).

Arda vergibt letzte Chance

In der Folge belauerten sich beide Mannschaften, setzten immer wieder zu Kontern an, die aber nicht zu Ende gespielt werden konnten. Besiktas wirkte dabei souveräner und wollte das 2:1 über die Zeit bringen. Fünf Minuten vor Schluss hatte Arda noch einmal die Chance zum Ausgleich: Der Youngster schlug einen Eckball von links direkt aufs Tor, doch Rüstü reagierte stark. Besiktas bleibt durch den Sieg Tabellenführer und heißester Titelkandidat. Sivas ist nur zwei Punkte entfernt – und spielt am letzten Spieltag gegen Galatasaray. Verhelfen die „Löwen“ dann ausgerechnet dem Stadtrivalen Besiktas zur Meisterschaft?

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Sandalen und Sandaletten sind da!
jetzt shoppen auf tamaris.com
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018