Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Transfermarkt: Manchester United verpflichtet Michael Owen

...

England - Manchester United  

Alex Ferguson holt Michael Owen

03.07.2009, 22:07 Uhr | FUSSBALL.DE

Michael Owen spielt jetzt für die Red Devils. (Foto: imago)Michael Owen spielt jetzt für die Red Devils. (Foto: imago) Spekuliert wurde es schon seit einigen Tagen, nun ist es amtlich. Michael Owen wechselt ablösefrei von Newcastle United zum englischen Meister Manchester United. Dies gab der Verein bekannt.

Owens Wechsel galt als sicher, der 29-Jährige brachte nur noch die obligatorische medizinische Untersuchung hinter sich. "Michael ist ein Weltklasse-Stürmer, der seine Klasse auf höchstem Niveau bereits unter Beweis gestellt hat", sagte Trainer Alex Ferguson.

USA Donovan lästert über Kollege Beckham
Manchester City Didi Hamann auf dem Abstellgleis
FC Chelsea

Überrascht von "Fergies" Anruf

Owen, der 2001 zu Europas Fußballer des Jahres gewählt wurde, zeigte sich von Uniteds Interesse jedoch überrascht. "Alex Ferguson hat mich wie aus dem Himmel heraus am Mittwoch angerufen und mich zum Frühstück eingeladen", sagte Owen. "Als er mich dann gefragt hat, habe ich keinen Moment gezögert und zugesagt." In der vergangenen Saison war der Angreifer mit den "Magpies" am letzten Spieltag aus der Premier League abgestiegen, sein Vertrag endete bereits letzten Monat.

Mehr Nachrichten aus der Premier League

Durch Verletzungen ausgebremst

2004 wechselte Owen vom FC Liverpool zu Real Madrid in die Primera División, konnte sich dort aber nie durchsetzen. Nach nur einer Saison in Spanien kehrte er nach England zurück, aber auch in Newcastle fand der Stürmer, der durch häufige Verletzungen immer wieder zurückgeworfen wurde, nicht mehr zu seiner Topform zurück. Auch in der Nationalmannschaft fand Owen keine Berücksichtigung mehr. Zum letzten Mal stand der Stürmer am 26. März 2008 im Nationaltrikot auf dem Platz. Für die "Three Lions" erzielte er in 89 Spielen 40 Tore.


Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Nur noch heute: Gutschein im Wert von bis zu 40,- €
jetzt sichern bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018