Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Transfermarkt: Serie A auf Sparkurs

...

Italien - Serie A  

Serie A auf Sparkurs

21.07.2009, 10:41 Uhr | dpa

Nur Juventus Turin investierte bislang kräftig in neue Spieler, wie den Bremer Diego. (Foto: Imago)Nur Juventus Turin investierte bislang kräftig in neue Spieler, wie den Bremer Diego. (Foto: Imago) Im ehemaligen Lire-Paradies für Fußballer wird kräftig gespart. Die italienische Serie A hat nach Abzug der Einnahmen durch Spielerverkäufe in diesem Sommer bislang insgesamt erst 95,69 Millionen Euro für neue Spieler ausgegeben. Dies ist deutlich weniger als der spanische Spitzenklub Real Madrid (rund 220 Millionen Euro) allein ausgegeben hat.

Spielertausch Ibrahimovic im Tausch mit Eto'o und 40 Millionen zu Barca

Inter Mailand Lucio vergießt Tränen beim Abschied aus Bayern
Cristiano Ronaldo Riesen-Empfang in Madrid

Spitzenreiter Juventus Turin

Am ausgabefreudigsten zeigte sich in Italien Rekordmeister Juventus Turin. Juve nahm zwar nur 5,75 Millionen Euro durch Spielerverkäufe ein, gab aber 55 Millionen Euro aus. Teuerster Transfer war der brasilianische Mittelfeldspieler Felipe Melo, der für 25 Millionen Euro vom AC Florenz ins Piemont gewechselt ist. Etwa genau so viel zahlte Juve an Werder Bremen für den Brasilianer Diego.

Klubs machen ihre Kassen voll

Der AC Mailand dagegen steuert auf Konsolidierungskurs: Dank des Verkaufs von Superstar Kaká für 65 Millionen Euro an Real Madrid konnte Milan bei den Transfers bisher einen Überschuss von 60,7 Millionen Euro erzielen.

Ibrahimovic gleicht Bilanz aus

Meister Inter Mailand kann in diesem Jahr zumindest eine annähernd ausgeglichene Bilanz erwarten. Derzeit weist das Transferkonto noch ein Minus von 43,5 Millionen Euro auf. Durch den offenbar unmittelbar bevorstehenden Wechsel von Stürmerstar Zlatan Ibrahimovic für rund 40 Millionen Euro zum FC Barcelona könnte Inter seine Transferbilanz jedoch praktisch ausgleichen.

Liebe Leserinnen und Leser,

in Kürze werden wir unsere Community grundlegend neu gestalten. Wir wollen den Kontakt zu Ihnen vertiefen. Die Redaktion wird im Kommentarbereich aktiver sein, sodass Sie auch mit Redakteuren diskutieren können. Ab dem 29. Mai werden die bisherigen Community-Funktionen nicht mehr zur Verfügung stehen. Nach einer Pause von wenigen Tagen freuen wir uns darauf, Sie in unserer neuen Community begrüßen zu dürfen. Einen Überblick über die neuen Funktionen erhalten Sie hier. Leider wird es nicht möglich sein, alte Accounts und Kommentare zu übernehmen. Alle bisherigen Daten werden gelöscht.

Das Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliches für drunter: BHs, Nachtwäsche u.v.m.
gefunden auf otto.de
Anzeige
"SAY YES" zu knalligen Farben & Ethno-Details
jetzt zu der Sommer-Kollektion bei TOM TAILOR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018