Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Transfermarkt: Ibrahimovic unterschreibt bei Barca - Eto'o bei Inter

...

FC Barcelona  

Ibrahimovic unterschreibt bei Barca - Eto'o bei Inter

27.07.2009, 21:17 Uhr | dpa

Ibrahimovic stürmt ab sofort für den FC Barcelona. (Foto: dpa)Ibrahimovic stürmt ab sofort für den FC Barcelona. (Foto: dpa) Stürmer-Star Zlatan Ibrahimovic hat beim spanischen Meister FC Barcelona einen Fünfjahres-Vertrag unterschrieben. Zuvor hatte der schwedische Nationalspieler den medizinischen Test bei den Katalanen bestanden, ehe er am Abend vor 40.000 Zuschauern im Stadion Camp Nou präsentiert wurde.

Kurz nach Amtsantritt musste Ibrahimovic allerdings schon unters Messer. Nach einem Knochenbruch wurde er an der linken Hand operiert und fällt drei Wochen aus. Trotz der Verletzung wird der Stürmer an der am Mittwoch beginnenden US-Tour der Katalanen teilnehmen.

Italien Serie A auf Sparkurs
AS Rom Totti verlängert für fünf Jahre

Eto'o beginnt wieder bei Null

Fast zeitgleich hatte Star-Angreifer Samuel Eto'o, der in dem spektakulären Tauschgeschäft von Barça zu Inter Mailand wechselt, den medizinischen Test bestanden. Somit steht einem anvisierten Fünfjahres-Vertrag des Kameruners mit dem italienischen Champion nichts mehr im Weg. "Ich habe mit Barcelona Geschichte geschrieben, aber das Kapitel ist vorbei", sagte Eto'o auf Inters Homepage. "Bei Inter beginne ich ein neues Kapitel und fange wieder von Null an. Mit Barça habe ich viel gewonnen, ich hoffe, das auch in den neuen Vereinsfarben zu tun." Eto'o hatte mit den Spaniern zweimal die Champions League gewonnen.

Inter Mailand Lucio vergießt Tränen beim Abschied aus Bayern
Cristiano Ronaldo Riesen-Empfang in Madrid

Weiter Rätselraten um Hleb


Für Ibrahimovic überweist Barça dem italienischen Klub nach übereinstimmenden Medienberichten 50 Millionen Euro Ablöse und gibt dafür seinen auf 35 Millionen Euro geschätzten Torjäger Eto'o ab. Zudem hatte es geheißen, dass zusätzlich der frühere Bundesliga-Profi Alexander Hleb an die Italiener ausgeliehen werden soll. Hleb hatte das aber bisher dementiert.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Sandalen und Sandaletten sind da!
jetzt shoppen auf tamaris.com
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018