Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Olympische Spiele: UEFA denkt über Verzicht nach

...

Olympisches Fußballturnier  

Olympia: UEFA denkt an Verzicht

19.08.2009, 12:14 Uhr | sid

DFB-Präsident Theo Zwanziger (Foto: imago)DFB-Präsident Theo Zwanziger (Foto: imago) Nach den Wirrungen um die Olympia-Abstellungen von Profifußballern bei den letzten Olympischen Spielen in Peking denkt die Europäische Fußball-Union (UEFA) offenbar an einen generellen Teilnahme-Verzicht des Fußballs an den Olympischen Spielen 2012 in London. Dies bestätigte UEFA-Exekutiv-Mitglied Theo Zwanziger in der "Sport Bild".

"Es gibt Strömungen innerhalb der UEFA, dass auf eine Olympia-Teilnahme im Männer-Bereich ganz verzichtet werden soll. Mehr als das, was Sepp Blatter (FIFA-Präsident, d.Red.) angeboten hat, nämlich die Teilnahme einer U21 ohne drei ältere Spieler, wird kaum möglich sein. Wenn dem IOC dieser Vorschlag nicht gefällt und man alles oder nichts spielt, dann kann es zum Schluss auch nichts werden", sagte der DFB-Präsident.

Comeback Daum feiert in Türkei ersten Sieg
Todesfall Espanyol-Kapitän stirbt an Herzinfarkt

Bach: "Olympia ist kein Nachwuchswettbewerb"

Bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking hatte etliche europäische Klubs, darunter die Bundesligisten Werder Bremen, Schalke 04 und Hertha BSC Berlin, schlechte Erfahrungen mit der Olympia-Abstellung ihrer Spieler gemacht. Das Internationale Olympische Komitee (IOC) wehrt sich gegen Blatters Pläne. "Die Olympischen Spiele sind kein Nachwuchswettbewerb", sagte IOC-Vizepräsident Thomas Bach: "So wird das auch von vielen FIFA-Mitgliedern, insbesondere in Afrika und Asien, gesehen. Das weiß auch die UEFA."

Foto-Show Sportler und ihre Doppelgänger
Haarige Sache Geföhnt und gefürchtet - die schlimmsten Kicker- Frisuren

Liebe Leserinnen und Leser,

in Kürze werden wir unsere Community grundlegend neu gestalten. Wir wollen den Kontakt zu Ihnen vertiefen. Die Redaktion wird im Kommentarbereich aktiver sein, sodass Sie auch mit Redakteuren diskutieren können. Ab dem 29. Mai werden die bisherigen Community-Funktionen nicht mehr zur Verfügung stehen. Nach einer Pause von wenigen Tagen freuen wir uns darauf, Sie in unserer neuen Community begrüßen zu dürfen. Einen Überblick über die neuen Funktionen erhalten Sie hier. Leider wird es nicht möglich sein, alte Accounts und Kommentare zu übernehmen. Alle bisherigen Daten werden gelöscht.

Das Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
EntertainTV nur 5,- € mtl. für MagentaZuhause Kunden
jetzt EntertainTV dazubuchen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018