Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Adebayor rastet gegen Ex-Klub Arsenal aus

...

England - Premier League  

Adebayor rastet gegen Ex-Klub Arsenal aus

13.09.2009, 14:20 Uhr | dpa

Emmanuel Adebayor (re.) im Duell mit Arsenals Nicklas Bendtner. (Foto: imago)  Emmanuel Adebayor (re.) im Duell mit Arsenals Nicklas Bendtner. (Foto: imago) Emmanuel Adebayor hat in der Premier League für einen handfesten Skandal gesorgt. Adebayor, der im Sommer vom FC Arsenal zu Manchester City gewechselt war, trat seinem ehemaligen Teamkollegen Robin van Persie bei einem Revanchefoul ungeahndet gegen den Kopf.

Später, nach seinem Tor zum 3:1, lief Adebayor quer über den Platz, um vor der Arsenal-Kurve ausgiebig zu jubeln. Damit löste er fast eine Massenschlägerei aus. "MADebayor" ("Verrückter Adebayor") - titelte das Boulevardblatt "News of the World".

Premier League Chelsea ist nicht zu stoppen
Video-News Ballack besorgt wegen Chelsea-Urteil

Sanktionen drohen

"Ich bin traurig und enttäuscht über Adebayors hirnlosen und bösartigen Tritt. Er wollte mich verletzen", sagte van Persie nach der hitzigen Partie, die Manchester 4:2 gewonnen hatte. "Er weiß, dass es falsch war und hat sich entschuldigt. Er ist ein emotionaler Junge, und es war ein emotionaler Moment für ihn", stellte sich City-Coach Mark Hughes vor seinen Angreifer. Das dürfte Adebayor allerdings nicht vor Sanktionen des englischen Fußballverbandes FA bewahren.

Aktuell Ergebnisse und Tabelle der Premier League
Torjäger Die besten Schützen der Premier League

Eigentor von Almunia

Ein Eigentor von Arsenal-Keeper Manuel Almunia (20.) hatte City in Führung gebracht, Nach dem Wechsel gelang van Persie der Ausgleich (62.). Craig Bellamy (74.), Adebayor (80.) und Shaun Wright-Phillips (84.) sorgten für klare Verhältnisse, ehe Tomas Rosicky kurz vor Schluss zum Endstand traf (88.).

Weitere News aus der Premier League

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
EntertainTV Plus für 10,- € mtl. zu MagentaZuhause buchen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018