Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Hooligans in Chile: Bei Krawallen tötet ein Fan seinen Cousin

Fußball International  

Krawalle in Chile: Fußballfan tötet Cousin

06.10.2009, 12:43 Uhr | sid

In Chile gab es bei Fan-Krawallen drei Tote und über 200 Festnahmen. (Foto: imago)In Chile gab es bei Fan-Krawallen drei Tote und über 200 Festnahmen. (Foto: imago) Das Hauptstadtderby im chilenischen Fußball zwischen Colo Colo und Universidad de Chile hat mit drei Toten und über 200 Verhafteten eine blutige Spur in beiden Fanlagern hinterlassen. Nach dem 1:0-Sieg Colo Colos war es an zahlreichen Stellen in Santiago de Chile zu gewaltsamen Auseinandersetzungen gekommen. Wie brutal es dabei zuging, zeigt einer der Todesfälle: Daniel Sandoval Henriquez wurde nach einem Wortgefecht von seinem eigenen Cousin erstochen.

Rumänien 160 Festnahmen bei Krawallen
Argentinien Dieb am Torjubel erkannt
Video Toter bei Randalen in Bosnien

Fans bringen Häuserwände zum Einsturz

Beim zweiten Todesfall prügelte ein 15-jähriger Colo-Colo-Fan gemeinsam mit seinem 20 Jahre alten Freund einen Anhänger von Universidad zu Tode. Im Stadtteil La Cisterna schossen Unbekannte wahllos auf Universidad-Fans und töteten dabei einen Jugendlichen. Der Mob ließ auch der Zerstörungswut freien Lauf. Zwei Busse wurden von einer gut 100-köpfigen Gruppe völlig demoliert. Außerdem brachten Fans drei Häuserwände zum Einsturz, auf denen Parolen des Rivalen gepinselt waren.


FAN total-Video "Mario Gomez war wieder nix"

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal