Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Argentinien: Profi verlässt Klub wegen Fan-Drohungen

...

Argentinien  

Gimenez will nicht mehr für sein Team auflaufen

18.11.2009, 13:50 Uhr | sid

Protest: Wütende Fans belagern den Mannschaftsbus. (Foto: imago)Protest: Wütende Fans belagern den Mannschaftsbus. (Foto: imago) Aus Angst um seine Familie will der argentinische Profi Matias Gimenez nicht mehr für das Erstliga-Schlusslicht CA Tigre auflaufen. Der Mittelfeldspieler begründete seinen Entschluss mit einem Zwischenfall, bei dem Fans des Klubs aus der Region Buenoes Aires ihn auf der Straße angepöbelt und ihm Gewalt angedroht hätten.

"Die Leute haben mich wegen meiner angeblich schlechten Einstellung auf dem Platz kritisiert. Wir haben kurz darüber diskutiert, und dann ist etwas sehr Böses passiert, worüber ich aber im Detail nicht sprechen möchte. Ich habe meine Entscheidung zugunsten der Sicherheit meiner Familie getroffen. Sie sind alles für mich, und ich will nicht, dass ihnen etwas passiert. Ich habe zwei Kinder, die wirklich mehr wert sind als der Fußball", sagte Gimenez gegenüber Journalisten. Der 26-Jährige kündigte für die nächste Transferperiode seinen vorzeitigen Abschied von Tigre, das nach nur zwei Siegen in 14 Spielen mit acht Punkten in Abstiegsgefahr schwebt, an. Bis dahin will Gimenez jedoch weiter mit der Mannschaft trainieren.

Sudan 40 Peitschenhiebe für Fußballer
Portugal Schüsse auf Fans
Lust auf Sport-Kuriositäten? Werde Sportkolleg-Fan bei facebook!

Liebe Leserinnen und Leser,

in Kürze werden wir unsere Community grundlegend neu gestalten. Wir wollen den Kontakt zu Ihnen vertiefen. Die Redaktion wird im Kommentarbereich aktiver sein, sodass Sie auch mit Redakteuren diskutieren können. Ab dem 29. Mai werden die bisherigen Community-Funktionen nicht mehr zur Verfügung stehen. Nach einer Pause von wenigen Tagen freuen wir uns darauf, Sie in unserer neuen Community begrüßen zu dürfen. Einen Überblick über die neuen Funktionen erhalten Sie hier. Leider wird es nicht möglich sein, alte Accounts und Kommentare zu übernehmen. Alle bisherigen Daten werden gelöscht.

Das Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
EntertainTV nur 5,- € mtl. für MagentaZuhause Kunden
jetzt EntertainTV dazubuchen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018