Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Serie A: Inter entscheidet Spitzenspiel für sich

...

Italien - Seria A  

Inter Mailand baut Tabellenführung aus

30.11.2009, 15:09 Uhr | sid

Diego Milito (re.) und Thiago Motta freuen sich über den Führungstreffer. (Foto: dpa)Diego Milito (re.) und Thiago Motta freuen sich über den Führungstreffer. (Foto: dpa) Inter Mailand hat in der italienischen Meisterschaft seine Tabellenführung weiter ausgebaut. Der Titelverteidiger gewann das Spitzenspiel des 14. Spieltages dank eines späten Elfmetertreffers von Diego Milito (85.) mit 1:0 gegen den AC Florenz und baute seinen Vorsprung auf Verfolger Juventus Turin auf acht Punkte aus. Der Rekordmeister kassierte durch das 0:2 bei Cagliari Calcio seine dritte Saisonniederlage, die der Brasilianer Nene (30.) und Alessandro Matri (90.) besiegelten.

Inters Lokalrivale AC Mailand zog am Sonntagabend durch einen 2:0 (0:0)-Sieg bei Calcio Catania an Juventus vorbei. Der Niederländer Klaas Jan Huntelaar, der erst in der 84. Minute eingewechselt wurde, war mit einem Doppelschlag in der Nachspielzeit der Matchwinner für Milan. Bereits am Samstag hatte Sampdoria Genua durch ein 0:3 im Stadtderby beim FC Genua verpasst, näher an das Spitzentrio heranzurücken.

Italien Fan von Inter Mailand nach Sturz im Koma
Italienische Medien Diego "konfus und ziellos"
Übersicht Alle News zur Serie A

Inter mit Mühe

Meister Inter, mittlerweile seit acht Spielen in Folge in der Serie A ohne Niederlage, tat sich vier Tage nach dem 0:2 in der Champions League gegen den FC Barcelona erneut sehr schwer, Milito verhinderte aber einen Ausrutscher vom Team des Startrainers Jose Mourinho. Nachdem der Argentinier im Strafraum von Gianluca Comotto gefoult worden war, übernahm er selbst Verantwortung und verwandelte sicher.


Italien Aktuell Ergebnisse und Tabelle der Serie A
Serie A Die Meister in Italien

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Nur noch heute: Gutschein im Wert von bis zu 40,- €
jetzt sichern bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018