Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Luca Toni: Offizielle Vorstellung beim AS Rom

...

Luca Toni offiziell beim AS Rom vorgestellt

02.01.2010, 11:54 Uhr | sid

Luca Toni an seiner neuen Arbeitsstätte, ausgestattet mit seinem neuen Arbeitstextil des AS Rom. Es trägt die Rückennummer 30. (Foto: Reuters)Luca Toni an seiner neuen Arbeitsstätte, ausgestattet mit seinem neuen Arbeitstextil des AS Rom. Es trägt die Rückennummer 30. (Foto: Reuters) Luca Toni ist offiziell ein Römer: Der vom FC Bayern München bis zum Saisonende ausgeliehene italienische Nationalspieler ist bei seinem neuen Arbeitgeber AS Rom vorgestellt worden. Toni dankte Vereins-Präsidentin Rosella Sensi, die das Leihgeschäft ausgehandelt hatte. "Ich bin sehr motiviert und überglücklich, hier zu sein. Rom ist der richtige Ort für einen Neubeginn in der Hoffnung, an der Weltmeisterschaft in Südafrika teilnehmen zu können", sagte Toni.

Der Mittelstürmer, der die Rückennummer 30 erhielt, wird wie erwartet bis zum 30. Juni 2010 an die Römer ausgeliehen, danach winkt ihm ein Zweijahresvertrag mit Option auf eine weitere Saison.

Bayern München Toni geht zum AS Rom
Italien Hooligans nach Krawallen verurteilt
Serie A Juventus Turin droht Rekordstrafe

Toni stand vor Karriereende

Der AS Rom hofft, mit Toni die Qualifikation für die Champions League in der nächsten Saison zu schaffen. Der 32 Jahre alte Stürmer kam in einem Freundschaftsspiel gegen den Drittligisten Cisco Roma bereits zu seinem ersten Einsatz. Bei Cisco hatte Toni 1998 in der 3. Liga einen neuen Anlauf unternommen, als seine Karriere schon vorbei schien, ehe sie richtig begonnen hatte. In 31 Spielen traf er für den Klub, der damals noch Lodigiani hieß, 15-mal - und empfahl sich so für höherklassige Klubs. 2007 landete er schließlich in München.

Inter Mailand Mourinho greift Journalisten an

Toni will Tottis Nachbar werden

Sein Comeback in der Serie A soll Toni im Auswärtsspiel bei Cagliari Calcio geben. Zurzeit ist Toni in der Ewigen Stadt noch auf der Suche nach einer Wohnung und logiert in einem Hotel unweit des AS Rom-Hauptquartiers. Der Stürmer will eine Wohnung in der Nähe jener des Roma-Kapitäns Francesco Totti beziehen. Die beiden Spieler sind seit der WM in Deutschland enge Freunde. Totti soll sich persönlich für eine Verpflichtung Tonis eingesetzt haben, berichteten italienische Medien.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
EntertainTV Plus mit 120,- € TV-Bonus sichern!*
hier EntertainTV Plus bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018