Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Lazio Rom: Festnahmen und Verletzte beim Training

...

Italien - Lazio Rom  

Festnahmen und Verletzte bei Lazio-Training

09.02.2010, 17:14 Uhr | sid

Bereits am Sonntag sorgten Lazio-Fans für Krawalle im Derby gegen AS Rom. (Foto: imago)Bereits am Sonntag sorgten Lazio-Fans für Krawalle im Derby gegen AS Rom. (Foto: imago) Beim neuen Klub von Nationalspieler Thomas Hitzlsperger geht es drunter und drüber. Wegen der sportlichen Talfahrt des italienischen Erstligisten Lazio Rom gab es gewaltsame Proteste von rund 1.000 Anhängern am Eingang des Trainingsgeländes des Serie-A-Klubs in Formello.

Dabei wurden drei Personen verletzt, außerdem gab es fünf Verhaftungen. Die Anhänger skandierten Parolen gegen Vereinspräsidenten Claudio Lotito. Zudem gelang es einer Gruppe von Personen, sich dem Gelände zu nähern, auf dem die Mannschaft zum Training erwartet wurde.

Serie A Frostiger Empfang für Hitzlsperger
Serie A Hitzlsperger verpatzt Debüt, Krawalle in Udine
Aktuell Tabelle und Ergebnisse der Serie A

Rauchbomben beim Training

Die aufgebrachten Fans warfen Rauchbomben und Knallkörper in Richtung des Spielfelds. Die Polizei musste massiv eingreifen, um die Fans vom Gelände zu vertreiben. Der Hauptstadt-Klub hat von 23 Spielen in der Serie A nur vier gewonnen und belegt den 18. Tabellenplatz.

t-online.de Shop LCD und Plasma-Fernseher: Top-Angebote!

Kommt Edy Reja als neuer Coach?

Trainer Davide Ballardini steht vor der Entlassung. Er soll nach Angaben italienischer Medien durch den Ex-Coach des SSC Neapel, Edy Reja, ersetzt werden. Reja soll seinen Vertrag mit dem kroatischen Verein Hajduk Split aufgelöst haben. Lazio soll demnach Hajduk 142.000 Euro als Ablöse zahlen, um Reja mindestens bis Juni unter Vertrag nehmen zu können.


Serie A Die aktuelle Torjägerliste

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Für traumhafte Nächte: BHs, Nachtwäsche u.v.m.
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018