Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Özil und Khedira im Pressefokus

...

Özil und Khedira im Pressefokus

26.08.2010, 09:00 Uhr | t-online.de, t-online.de

Özil und Khedira im Pressefokus. Mesut Özil ist "wie ein Pfarrer im Bordell", schreibt die Sportzeitung "Marca". (Foto: imago)

Mesut Özil ist "wie ein Pfarrer im Bordell", schreibt die Sportzeitung "Marca". (Foto: imago)

Die deutschen Nationalspieler Sami Khedira und Mesut Özil in Diensten von Real Madrid stehen auch in Spanien im Fokus. "Khedira ist gefährlich und die Lunge von Real Madrid. Xabi Alonso kann sich gratulieren, dass Khedira gekommen ist", schreibt die Sportzeitung "Marca" über den Ex-Stuttgarter nach dem 2:0-Sieg im Testspiel der Königlichen gegen Penarol Montevideo. Zu Spielmacher Özil sind die Kommentare noch blumiger. "Özil war wie ein Pfarrer im Bordell: unbequem und am unangebrachten Platz.

Er sorgte jedes mal für Gefahr, wenn er eine Sekunde zum Zaubern hatte. Wenn er eingreift, multipliziert der Spielzug seine Gefährlichkeit tausendfach.“

Khedira kann auf Startelf hoffen

Die Deutschen kommen nach der guten WM in Südafrika mit großen Vorschusslorbeeren nach Spanien. Mittelfeldsspieler Fernando Gago verletzte sich in dem Spiel am Knie und fällt für etwa fünf Wochen aus. Dadurch ist Khedira nun ganz nah an einem Stammplatz. Er wird jedoch genau beäugt, und so es gab nicht nur Lob von den Gazetten. "Im Mittelfeld intervenierte Xabi mehr als Khedira, der sich eher bewegt wie ein treuer Knappe als ein Ritter mit Schwert“, kritisierte "AS".

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Auf ins lange Wochenende - Versandkostenfrei bestellen
jetzt bei C&A
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018