Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

FC Barcelona muss weitere 26,7 Millionen Euro Entschädigung zahlen

...

FC Barcelona unterliegt vor Gericht TV-Sender

17.09.2010, 08:43 Uhr | dpa, dpa

FC Barcelona muss weitere 26,7 Millionen Euro Entschädigung zahlen. Der spanische Traditionsverein FC Barcelona wird kräftig zur Kasse gebeten. (Foto: imago)

Der spanische Traditionsverein FC Barcelona wird kräftig zur Kasse gebeten. (Foto: imago)

Der FC Barcelona hat vor Gericht eine bittere Niederlage erlitten. Nach der Entscheidung eines Berufungsgerichts in Barcelona muss der spanische Fußball-Meister dem TV-Anbieter Sogecable 26,7 Millionen Euro zahlen.

Die Katalanen hatten unter ihrem früheren Präsidenten Josep Lluis Nunez ihre Einnahmen aus der Teilnahme an der Champions League und anderen internationalen Wettbewerben dem Pay-TV-Unternehmen abgetreten und dafür einen jährlichen Festbetrag erhalten. Unter Klubchef Joan Laporta entschied Barça jedoch, einen Teil der Abgaben einzubehalten. Der Klub unterlag dem größten spanischen Pay-TV-Anbieter vor Gericht in erster Instanz und zahlte Sogecable für die Zeit von 2003 bis 2007 eine Summe von rund 70 Millionen Euro.

FC Barcelona unterliegt in zweiter Instanz

Die Katalanen legten jedoch Berufung gegen die Entscheidung ein, wonach sie für die Saison 2007/2008 der Tochter der Mediengruppe Prisa um die Madrider Tageszeitung "El País" weitere 26,7 Millionen Euro schuldig sind. Die Richter wiesen nach Presseberichten in zweiter Instanz den Antrag des FC Barcelona zurück.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Summer Sale bei TOM TAILOR: Sparen Sie bis zu 50 %
jetzt im Sale
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018