Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Özil und Khedira setzen keine Impulse bei Real-Sieg

...

Mourinho wechselt Özil aus

19.09.2010, 09:14 Uhr | dpa, sid, , dpa, sid

Özil und Khedira setzen keine Impulse bei Real-Sieg. Konnte diesmal nur wenige Akzente setzen: Mesut Özil. (Foto: dpa)

Konnte diesmal nur wenige Akzente setzen: Mesut Özil. (Foto: dpa)

Mit Mesut Özil und Sami Khedira in der Startelf hat Real Madrid seinen zweiten Saisonsieg eingefahren. Die Madrilenen siegten am 3. Spieltag der spanischen Meisterschaft mit 2:1 (0:0) bei Real Sociedad San Sebastian. Özil wurde von Trainer Jose Mourinho in der 77. Minute ausgewechselt. Khedira spielte 90 Minuten durch. Mit dem Sieg konnte sich Madrid zumindest vorübergehend an die Tabellenspitze der Primera Division setzen.

Weltfußballer Cristiano Ronaldo sorgte mit einem abgefälschten Freistoß in der 74. Minute für den glücklichen Siegtreffer. Zuvor hatte Angel di Maria die Königlichen nach einer sehr schwachen ersten Hälfte in Führung gebracht (51.). Zwischenzeitlich glich Tamudo (62.) für San Sebastian aus.

Wenig Impulse von Özil und Khedira

Der Ex-Bremer Özil konnte nicht an seine zuletzt gezeigten Gala-Vorstellungen gegen Amsterdam und Osasuna anknüpfen. Auch Khedira fiel in einer insgesamt eher schwachen Real-Mannschaft nicht weiter auf. Madrid steht mit nun sieben Punkten auf Platz 1 der Tabelle. Das Team kann aber noch vom bisherigen Spitzenreiter und Lokalrivalen Atlético Madrid abgefangen werden, der den mittelmäßig in die Saison gestarteten FC Barcelona empfängt.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Sandalen und Sandaletten sind da!
jetzt shoppen auf tamaris.com
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018