Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Ferguson: Halswärmer sind für Weicheier

...

"Halswärmer sind für Weicheier"

10.12.2010, 14:27 Uhr | sid, dpa, sid, dpa

Ferguson: Halswärmer sind für Weicheier. Sir Alex Ferguson lässt die Spieler frieren. (Foto: imago)

Sir Alex Ferguson lässt die Spieler frieren. (Foto: imago)

Manchester Uniteds Trainer Alex Ferguson ist für seine raue Gangart bekannt: Für eitle Mode-Kicker hat der Schotte kein Verständnis. Jetzt hat Ferguson seinen Spielern das Tragen von Halswärmern während des Spiels verboten. Die Begründung: Das Winter-Accessoire sei nur etwas für "Weicheier".

"Echte Männer tragen solche Sachen nicht", sagte Ferguson der Zeitung "The Sun". Seine Aufforderung an die Spieler ist klar und deutlich: "Zieht sie aus!"

Der Kapitän geht voran

Bei den Spielern von United ist die Botschaft angekommen. Kapitän Rio Ferdinand hatte via Twitter mitgeteilt: "Ihr werdet keinen ManUnited-Spieler mit Halswärmer sehen."

Der ehemalige Spieler von Leeds United, Norman Hunter, gab Ferguson ebenfalls Recht: "Die Dinger sehen vollkommen unbequem aus. Wenn dich da jemand von hinten greift, kann er dich fast erwürgen."

Gegen die modernen Fußballer

Der als Traditionalist bekannte Ferguson hatte sich schon im November über "moderne Fußballer" beschwert, die "fragile Geschöpfe" seien und "ihre Tätowierungen und Ohrringe" herzeigen müssten. Das modische Band erfreut sich in der Premier League in den kalten Wintermonaten wachsender Beliebtheit. Carlos Tevez vom Stadtrivalen City, beispielsweise, gehört zu seinen bekanntesten Trägern.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Für traumhafte Nächte: BHs, Nachtwäsche u.v.m.
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018