Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Real Madrid an Fabregas interessiert

...

Europas Topklubs jagen Cesc Fabregas

11.02.2011, 10:00 Uhr | t-online.de, t-online.de

Real Madrid an Fabregas interessiert. Trägt er bald ein anderes Trikot? Cesc Fabregas von Arsenal London ist derzeit heiß begehrt. (Foto: imago)

Trägt er bald ein anderes Trikot? Cesc Fabregas von Arsenal London ist derzeit heiß begehrt. (Foto: imago)

Spaniens Rekordmeister Real Madrid hat laut Medienberichten Interesse am spanischen Mittelfeld-Ass Cesc Fabregas vom FC Arsenal London. Laut Angaben der spanischen Sportzeitung "Marca" steht ein Angebot über 60 Millionen Euro im Raum. Somit bieten die Königlichen rund 15 Millionen Euro mehr als Fabregas´ Ex-Verein, der FC Barcelona. Für die Katalanen sei eine Rückkehr schlicht "zu teuer", so das spanische Blatt. Der Mega-Deal mit Real soll schon im Sommer über die Bühne gehen.

In London stoßen die Gerüchte derweil auf wenig Begeisterung. Arsenal-Coach Arsène Wenger möchte alles tun, um seinen Schlüsselspieler zu halten. Der spanische Europa- sowie Weltmeister steht in London noch bis 2014 unter Vertrag.

Chelsea bietet gleiche Summe

Auch der Londoner Nachbar FC Chelsea scheint laut "Sun" inzwischen Interesse an dem Mittelfeldstrategen zu haben. Chelsea-Besitzer Roman Abramovich erwägt nach dem Königstransfer von Fernando Torres ebenfalls 60 Millionen Euro auf den Tisch zu legen. Fabregas hingegen hatte in der Vergangenheit schon mehrfach erwähnt, eines Tages zum FC Barcelona zurückkehren zu wollen.

Benzema plus X für Fabregas?

Bei Real Madrid könnte der 23-jährige Fabregas der lang ersehnte Komplementärspieler zu Xabi Alonso sein. Somit wäre auch Real-Trainer José Mourinho zufrieden, der sich durch die Verpflichtung eine Tauschoption für Stürmer Karim Benzema plus einen noch offenen Geldbetrag vorstellen könnte. Der französische Nationalspieler ist Mourinho schon seit längerem ein Dorn im Auge, weil dieser an seinen Fähigkeiten zweifelt.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Wer holt sich die Meisterschaft in Spanien?

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Summer Sale bei TOM TAILOR: Sparen Sie bis zu 50 %
jetzt im Sale
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018