Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

US Palermo angelt sich "Porno-Trainer" Cosmi

...

Cosmi, der Porno-Flüsterer

04.03.2011, 15:47 Uhr | t-online.de, t-online.de

US Palermo angelt sich "Porno-Trainer" Cosmi. US Palermo setzt auf seine Motivationskünste: Serse Cosmi, neuer Coach der Sizilianer. (Foto: imago)

US Palermo setzt auf seine Motivationskünste: Serse Cosmi, neuer Coach der Sizilianer. (Foto: imago)

Nach der bitteren 0:7-Heimpleite in der italienischen Serie A gegen Udinese Calcio hat sich US Palermo von Trainer Delio Rossi getrennt und mit Serse Cosmi gleich den nächsten Coach vorgestellt. Der 52-jährige Cosmi soll den Tabellen-Achten mit ganz speziellen Motivationstechniken wieder aufbauen: Der ehemalige Trainer von Livorno treibt seine Spieler nämlich mit Pornos an. Ursprünglich nur als Witz gedacht, sorgte er bislang bei seinen Ex-Vereinen vor jedem Auswärtsspiel mit der kuriosen Idee für Erheiterung im Teambus. Die eingelegten Videofilme sollten "den Zusammenhalt während der Fahrt fördern", so Cosmi.

Seine Methode hatte bislang durchaus Erfolg. Den Kreisligisten Ponteveccio führte er immerhin bis in die Oberliga. "Nach so vielen Unentschieden und der langen Reise musste ich den Enthusiasmus meiner Spieler wecken. Eine Mannschaft funktioniert besser, wenn es zwischen Spielern, Trainer und Funktionären Zusammenhalt gibt. Ich sehe nichts Schlimmes. Auch ein Hardcore-Film kann für gute Stimmung sorgen", sagte Cosmi zu seiner Porno-Taktik.

Eigenwillige Methoden zeigen Erfolg

Cosmi gilt in Italien als bunter Hund. 2003 plante er beim AC Perugia zusammen mit Präsident Luciano Gaucci die Verpflichtung der deutschen Nationalspielerin Birgit Prinz. Davor brachte der notorische Basecap-Träger als Trainer in Arezzo seine Jungs in eine Disco, wo sie drei Stripperinnen zuschauen durften.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Wer holt sich die italienische Meisterschaft?

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018