Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Eric Cantona bereut Fußtritt vor 16 Jahren keineswegs

...

Cantona verteidigt Kung-Fu-Tritt von 1995

04.03.2011, 12:50 Uhr | sid, sid

Eric Cantona bereut Fußtritt vor 16 Jahren keineswegs. ManUnited-Legende Eric Cantona lässt sich 1995 zu dieser Sprungeinlage gegen einen Anhänger von Crystal Palace hinreißen. (Foto: dpa)

ManUnited-Legende Eric Cantona lässt sich 1995 zu dieser Sprungeinlage gegen einen Anhänger von Crystal Palace hinreißen. (Foto: dpa)

Uneinsichtigkeit par excellence: Auch 16 Jahre nach seinem Kung-Fu-Tritt gegen einen Anhänger von Crystal Palace zeigt sich das französische "Enfant terrible" Eric Cantona nicht geläutert - im Gegenteil. Auf die Frage nach dem Höhepunkt seiner Karriere, nannte der 44-Jährige in einem "BBC"-Interview die brutale Aktion gegen den Fan. "Das war der Kung-Fu-Kick gegen den Hooligan, weil diese Leute nicht ins Stadion gehören", sagte Cantona.

Nach der Aktion am 25. Januar 1995 war der damalige Stürmerstar von Manchester United für neun Monate gesperrt und mit 120 Stunden Sozialarbeit belegt worden. Vor seinem Ausraster war Cantona von dem Palace-Anhänger beleidigt worden. Die Entgleisung sei zwar ein Fehler gewesen, gestand der Franzose ein, aber er habe sich dazu hinreißen lassen, um "die Fans glücklich zu machen."

Fans wählen Cantona zum "Wichtigsten Spieler des 20. Jahrhunderts"

"Vielleicht träumen viele davon, diese Art von Menschen zu treten. Ich habe es für sie getan. Das gibt ihnen eine Art von Freiheit", sagte Cantona, der mittlerweile Sportdirektor von Cosmos New York und erfolgreicher Filmschauspieler ist. Die ManUnited-Fans hatten Cantona im Jahr 2000 zum wichtigsten Spieler des 20. Jahrhunderts gewählt. Mit den Red Devils gewann Cantona viermal die englische Meisterschaft.

Liebe Leserinnen und Leser,

in Kürze werden wir unsere Community grundlegend neu gestalten. Wir wollen den Kontakt zu Ihnen vertiefen. Die Redaktion wird im Kommentarbereich aktiver sein, sodass Sie auch mit Redakteuren diskutieren können. Ab dem 29. Mai werden die bisherigen Community-Funktionen nicht mehr zur Verfügung stehen. Nach einer Pause von wenigen Tagen freuen wir uns darauf, Sie in unserer neuen Community begrüßen zu dürfen. Einen Überblick über die neuen Funktionen erhalten Sie hier. Leider wird es nicht möglich sein, alte Accounts und Kommentare zu übernehmen. Alle bisherigen Daten werden gelöscht.

Das Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
EntertainTV nur 5,- € mtl. für MagentaZuhause Kunden
jetzt EntertainTV dazubuchen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018