Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Jens Lehmann vor Comeback bei Arsenal London?

...

Hilft Lehmann Wenger aus der Patsche?

13.03.2011, 08:43 Uhr | t-online.de, t-online.de

Jens Lehmann vor Comeback bei Arsenal London?. Jens Lehmann absolvierte von 2003 bis 2008 insgesamt 147 Spiele für den FC Arsenal. (Foto: dpa)

Jens Lehmann absolvierte von 2003 bis 2008 insgesamt 147 Spiele für den FC Arsenal. (Foto: dpa)

Es war das heißeste Gerücht rund um die 0:2-Pleite des FC Arsenal bei Manchester United: Jens Lehmann könnte im Team von Trainer Arsene Wenger ein Blitz-Comeback feiern. Dem Tabellenzweiten der englischen Premier League gehen nach den Verletzungen von Łukasz Fabianski und Wojciech Szczesny die Torhüter aus. Fabianski muss mit einer Schulterverletzung bis zum Saisonende passen, Szczesny fehlt wegen eines ausgerenkten Fingers voraussichtlich sechs Wochen lang. Für genau diesen Zeitraum könnte Lehmann laut "Daily Mail" bei den Gunners aushelfen.

Lehmann, der gerade in London weilt, wollte ein entsprechendes Engagement zumindest nicht ausschließen. "Ich bin privat hier und habe bisher nichts von solchen Plänen gehört. Aber man weiß ja nie", sagte er zur "Bild am Sonntag".

Lehmann hält sich fit

Mit Manuel Almunia steht Wenger nur noch ein einsatzbereiter Keeper zur Verfügung. Der zu Hull City ausgeliehene Vito Mannone könnte per Sondergenehmigung zurückgeholt werden, doch auch der Italiener ist derzeit verletzt. Bliebe die Option mit Jens Lehmann, der bereits zwei Mal mit den Gunners trainiert haben soll, um sich fit zu halten.

Der 41-Jährige strebt eine Karriere als Trainer an und will bei Arsenal ein Praktikum absolvieren. Jetzt scheint sogar ein Comeback zwischen den Pfosten möglich.


Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Sport
Van der Sar besiegt Arsenal

Manchester United zieht ins FA-Cup-Halbfinale ein. Für Djourou endet die Partie schmerzlich. zum Video


Anzeige
Für traumhafte Nächte: BHs, Nachtwäsche u.v.m.
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018