Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Wayne Rooney rettet Manchester United

...

Rooney rettet ManUnited per Hattrick

03.04.2011, 19:55 Uhr | dpa

Wayne Rooney rettet Manchester United. Torschützen unter sich: Wayne Rooney (li.) und Javier Hernandez (re.). (Foto: imago)

Torschützen unter sich: Wayne Rooney (li.) und Javier Hernandez (re.). (Foto: imago)

Mit einem Hattrick binnen einer Viertelstunde hat Wayne Rooney Premier-League-Primus Manchester United zum 19. Saisonsieg geschossen. Der Stürmer wendete praktisch im Alleingang beim 4:2 (0:2)-Erfolg bei West Ham United das Blatt. Nach den beiden Elfmetertoren der abstiegsgefährdeten Gastgeber durch Mark Noble (11. und 25. Minute) schlug Rooneys große Stunde nach dem Seitenwechsel.

In der 65. Minute erzielte er den Anschlusstreffer, acht Minuten später den Ausgleich und weitere sechs Minuten danach die 3:2-Führung gegen das gastgebende Team um den deutschen Nationalspieler Thomas Hitzlsperger. Damit erhöhte Rooney sein Torkonto auf zehn Treffer. Sein Klub, für den Javier Hernandez kurz vor Schluss noch das 4:2 besorgte, baute den Vorsprung in der Premier League vorerst auf acht Punkte gegenüber dem FC Arsenal (58) aus.

Chelsea nur Remis - Kantersieg für Manchester City

Titelverteidiger FC Chelsea (55) schaffte bei Stoke City mit Ach und Krach ein 1:1. Torlos auf beiden Seiten endete der Auftritt von Tottenham Hotspur (50) bei Wigan Athletic.

Manchester City hat unterdessen einen wichtigen Sieg im Rennen um die Champions-League-Plätze gelandet. Die Mannschaft von Roberto Mancini kam gegen den FC Sunderland zu einem 5:0 und überholte in der Tabelle den FC Chelsea. Adam Johnson traf zum frühen 1:0 (9.), fünf Minuten später verwandelte Carlos Tevez einen Foulelfmeter. Nach der Pause machten David Silva (63.), Patrick Vieira (66.) und Touré (73.) das Debakel für Sunderland perfekt.



Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Sport
Van der Sar besiegt Arsenal

Manchester United zieht ins FA-Cup-Halbfinale ein. Für Djourou endet die Partie schmerzlich. zum Video


Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Nur noch heute: Gutschein im Wert von bis zu 40,- €
jetzt sichern bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018