Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Real Madrid: Kein herzlicher Empfang für Altintop und Sahin

...

Real Madrid: Kein herzlicher Empfang für Altintop und Sahin

27.06.2011, 11:39 Uhr | t-online.de

Real Madrid: Kein herzlicher Empfang für Altintop und Sahin. Hamit Altintop muss sich operieren lassen. (Foto: imago)

Hamit Altintop muss sich operieren lassen. (Foto: imago)

Die Anhänger von Real Madrid bereiten Nuri Sahin und Hamit Altintop nicht gerade einen warmen Empfang. Insbesondere über den ehemaligen Spieler des FC Bayern München wird kübelweise Hohn und Spott ausgegossen. Das berichtet der "kicker". "Mourinho, bitte hol mich zu Real, ich habe Rheuma und kann toll auf der Bank sitzen", spötteln Fans in Internetforen über Altintop. Aber auch die spanischen Medien gehen mit dem Bundesliga-Duo nicht gerade zimperlich um.

So macht die mächtige Sportzeitung "Marca" kräftig Stimmung gegen Altintop und Sahin. In einem Kommentar über den ehemaligen Mittelfeldregisseur des amtierenden Deutschen Meisters Borussia Dortmund heißt es: "Der größte Vorteil dieses Deutsch-Türken ist es, dass er nicht operiert werden muss."

Comeback steht in den Sternen

Während sich Sahin nach seinem Bänderriss wenigstens im Aufbautraining befindet, ist bei Altintop völlig offen, wann er wieder auf den Fußballplatz zurückkehren wird. Nach seinem leichten Bandscheibenvorfall muss er sich in Deutschland einer Operation unterziehen.

Kein Wunder, dass selbst wohlwollende Real-Fans die Einkaufspolitik Mourinhos kritisieren. Zumal selbst ein gesunder Altintop in München nicht über die Reservisten-Rolle hinauskam. Außerdem fehlt den Anhängern der Königlichen vor allem eines: ein richtiger Star. Immerhin das 19-jährige Supertalent Neymar vom frischgebackenen Copa-Libertadores-Sieger FC Santos soll in den nächsten Tagen bei Real Madrid einen Vertrag unterschreiben.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018