Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Investoren schnappen sich zwei europäische Topklubs

...

Investoren schnappen sich zwei europäische Topklubs

18.08.2011, 17:54 Uhr | sid, dapd

Investoren schnappen sich zwei europäische Topklubs. Und wieder 40 Millionen Euro reicher: Bernie Ecclestone. (Foto: imago)

Und wieder 40 Millionen Euro reicher: Bernie Ecclestone. (Foto: imago)

Erneut haben zwei traditionsreiche und namhafte Klubs des europäischen Fußballs die Besitzer gewechselt.

Der englische Premier-League-Verein Queens Park Rangers und der AS Rom aus der italienischen Serie A stehen künftig unter neuer Führung finanzkräftiger Investoren.

40 Millionen Euro für einen Premier-League-Klub

Beim Londoner Klub QPR ist Formel-1-Boss Bernie Ecclestone als Mehrheitseigner ausgestiegen. Wie die "Super Hoops" mitteilten, hat der 80-Jährige seine Zweidrittel-Mehrheit an den Geschäftsmann Tony Fernandes aus Malaysia verkauft. Rund 40 Millionen Euro soll der 47-Jährige dafür bezahlt haben. Das dritte Drittel behält der indische Stahlmagnat Lakshmi Mittal, der zu den reichsten Menschen der Welt gehört.

Ecclestone gibt die Kontrolle des Klubs nach fünf Jahren wieder ab, obwohl die Mannschaft nach 15 Jahren gerade wieder in die höchste englische Spielklasse zurückgekehrt ist. Der neue Besitzer Fernandes ist Gründer und Chef der Fluglinie AirAsia sowie des Formel-1-Rennstalls Lotus Racing.

70 Millionen Euro für den Einstieg in der Serie A

Derweil ist eine Gruppe amerikanischer Investoren ist als neuer Haupteigner des italienischen Erstligisten AS Rom eingestiegen. Der Vertragsabschluss macht die vierköpfige Gruppe um Thomas Di Benedetto zum ersten ausländischen Haupteigner eines Serie-A-Klubs.

Di Benedettos Gruppe bezahlt um die 70 Millionen Euro und erhält einen Anteil von etwa 60 Prozent einer neuen Gesellschaft, die wiederum ungefähr zwei Drittel am AS Rom hält.

Liebe Leserinnen und Leser,

in Kürze werden wir unsere Community grundlegend neu gestalten. Wir wollen den Kontakt zu Ihnen vertiefen. Die Redaktion wird im Kommentarbereich aktiver sein, sodass Sie auch mit Redakteuren diskutieren können. Ab dem 29. Mai werden die bisherigen Community-Funktionen nicht mehr zur Verfügung stehen. Nach einer Pause von wenigen Tagen freuen wir uns darauf, Sie in unserer neuen Community begrüßen zu dürfen. Einen Überblick über die neuen Funktionen erhalten Sie hier. Leider wird es nicht möglich sein, alte Accounts und Kommentare zu übernehmen. Alle bisherigen Daten werden gelöscht.

Das Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
EntertainTV nur 5,- € mtl. für MagentaZuhause Kunden
jetzt EntertainTV dazubuchen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018