Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Lucio knockt Keeper des AS Rom aus

...

Rom-Keeper geht nach Zusammenprall k.o.

21.09.2011, 10:06 Uhr | t-online.de

Lucio knockt Keeper des AS Rom aus. Unglückliche Szene: Lucio trifft Maarten Stekelenburg am Kopf, der Niederländer ist sofort bewusstlos. (Quelle: imago)

Unglückliche Szene: Lucio trifft Maarten Stekelenburg am Kopf, der Niederländer ist sofort bewusstlos. (Quelle: imago)

Riesen-Schock im Serie-A-Spiel zwischen dem AS Rom und Inter Mailand: Roms Keeper Maarten Stekelenburg ging nach einem Zusammenprall mit Ex-Bayer Lucio k.o. und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der Vize-Weltmeister von 2010 warf sich in einen Pass und war einen Tick schneller am Ball als der Brasilianer, der traf ihn unbeabsichtigt mit dem rechten Fuß am Kopf. Stekelenburg verlor offenbar sofort das Bewusstsein und lag fünf Minuten regungslos auf dem Spielfeld. Die Nacht verbrachte er in der Klinik. Nach Informationen von Sky Italia ist der Torhüter wieder ansprechbar, schwere Verletzungen soll er nicht davongetragen haben.

Als erster Helfer eilte der Ex-Wolfsburger Simon Kjaer zu Stekelenburg, der dann mit zusehen musste, wie sein Kollege mit der Trage abtransportiert wurde. Für Stekelenburg war es erst der zweite Liga-Einsatz für die Roma. Der Nationalspieler kam im Sommer für rund sechs Millionen Euro von Ajax Amsterdam.

Inter wartet auf den ersten Erfolg

Das Spiel selbst bot wenig Höhepunkte. Inter bleibt durch das torlose Remis weiter sieglos. Die erste Partie in der Liga verloren die Mailänder mit 3:4 beim US Palermo, unter der Woche setzte es im Champions-League-Heimspiel gegen Trabzonspor eine überraschende 0:1-Heimniederlage. Im zweiten Spiel gewann Cagliari mit 2:1 (1:0) gegen Aufsteiger Novara Calcio.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018