Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Kevin Kuranyi trifft im Moskauer Derby

...

Kuranyi trifft im Moskauer Derby

06.11.2011, 13:44 Uhr | sid, dpa

Kevin Kuranyi trifft im Moskauer Derby. Hat bei Dynamo Moskau in dieser Saison schon öfter Grund zum Jubeln gehabt: Kevin Kuranyi. (Quelle: imago)

Hat bei Dynamo Moskau in dieser Saison schon öfter Grund zum Jubeln gehabt: Kevin Kuranyi. (Quelle: imago)

Kevin Kuranyi hat Dynamo Moskau mit seinem zehnten Saisontreffer eine gute Ausgangsposition vor den Play-offs in der russischen Liga verschafft. Der frühere Schalker traf beim 1:1 gegen Rekordmeister Spartak Moskau per Kopf (39.) und half mit, den dritten Tabellenplatz zu sichern. "Unser Ziel bleibt Platz fünf und das internationale Geschäft. Was darüber hinaus geht, ist ein Bonus", sagte Kuranyi.

Sein Sturmpartner Andrej Woronin, der bisher elfmal traf, fehlte im Lokalderby verletzt. Der Ukrainer fällt wohl auch für das Länderspiel gegen Deutschland in Kiew aus. Für Woronin rückte der ehemalige Wolfsburger Zvjezdan Misimovic in die Mannschaft.

Krönung einer tollen Saison

"Einerseits wäre es toll, wenn die Saison zu Ende wäre - dann wären wir Dritter, was ein Riesenerfolg wäre", sagte Kuranyi. "Andererseits macht diese Saison so viel Spaß, dass ich froh bin, dass nun 14 zusätzliche Spiele kommen." Die erstplatzierten acht Teams spielen in den kommenden Monaten im Playoff Meisterschaft und internationale Startplätze aus. Hintergrund ist die Umstellung auf den europäischen Saisonrhythmus von Sommer bis Frühjahr.

Aufgemotztes Team aus Machatschkala in den Play-Offs

An der Tabellenspitze gehen Zenit St. Petersburg und ZSKA Moskau in die Playoffs. Als Tabellenachter erreichte Anschi Machatschkala aus der nordkaukasischen Krisenregion Dagestan die Schlussrunde. Für den neureichen Klub erzielte der kamerunische Stürmerstar Samuel Eto'o beim 3:1 gegen Samara sein neuntes Saisontor im siebten Spiel.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Welcher deutsche Spieler hätte die Wahl zum Weltfußballer 2011 am ehesten verdient?

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Summer Sale bei TOM TAILOR: Sparen Sie bis zu 50 %
jetzt im Sale
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018