Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Mario Balotelli droht hohe Geldstrafe nach Restaurantbesuch

...

Balotelli tanzt mal wieder aus der Reihe

12.12.2011, 20:48 Uhr | t-online.de, dapd

Mario Balotelli droht hohe Geldstrafe nach Restaurantbesuch. Mal wieder in den Schlagzeilen: Mario Balotelli

Mal wieder in den Schlagzeilen: Mario Balotelli

Dieser Restaurantbesuch könnte Mario Balotelli noch teuer zu stehen kommen. Der Stürmer vom Premier-League-Spitzenreiter Manchester City soll nach übereinstimmenden Medienberichten bis nach ein Uhr nachts am frühen Sonntagmorgen bei einem Inder in Manchester gewesen sein. Alkohol soll er dabei aber nicht getrunken haben.

Balotelli erwartet nun eine Geldstrafe in Höhe von bis 150.000 Pfund. Bei City gibt es 48 Stunden vor Spielen eine Sperrstunde für die Profis, die die Nacht zu Hause verbringen sollen. Die Mannschaft spielt am Montagabend in der Meisterschaft bei Chelsea London.

Eigenes Haus in Brand gesetzt

Ende Oktober hatte Balotelli mit einem Feuerwerk im Bad einen Brand in seinem Haus entfacht. Seitdem lebt der Italiener in einem Hotel. Trainer Roberto Mancini hatte darauf hin gewitzelt, dass Balotelli am besten bei ihm im Keller schlafen solle.

Der Spieler ist schon öfters wegen Disziplinlosigkeiten aufgefallen und hat nach Ansicht der britischen Presse bei Mancini etwas mehr Narrenfreiheit. Allerdings warnen Kommentartoren den Trainer davor, zweierlei Maß anzuwenden.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
NIVEA PURE SKIN: Effektivere & sanfte Gesichtsreinigung
Starterkit versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018