Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Lionel Messi und Ronaldo klagen gegen Telefonunternehmen aus Indien

...

Messi und Ronaldo verklagen Firma aus Indien

13.04.2012, 08:37 Uhr | t-online.de

Lionel Messi und Ronaldo klagen gegen Telefonunternehmen aus Indien. Trikottausch: Falscher Messi im falschen Jersey mit echter Nummer. (Quelle: Univercell)

Trikottausch: Falscher Messi im falschen Jersey mit echter Nummer. (Quelle: Univercell)

Auf dem Platz sind sie erbitterte Gegner. Privat machen Lionel Messi und Cristiano Ronaldo nun gemeinsame Sache - aus triftigem Grund. Die beiden Superstars verklagen laut verschiedenen Medienberichten ein Telefonunternehmen aus Indien. Die Firma hatte mit dem Argentinier vom FC Barcelona und dem Portugiesen von Real Madrid geworben - allerdings ohne Zustimmung von Messi und Ronaldo.

Da die Dienste der beiden Fußballer bekanntlich teuer sind, hat sich das Unternehmen kurzerhand zweier Doppelgänger bedient, um Geld zu sparen.

Behalte deine Nummer, wechsle den Anbieter

"Keep your number, change your network" - unter diesem Motto läuft die Kampagne. Also behalte deine Nummer, aber wechsle deinen Anbieter. Das Unternehmen steckte den falschen Messi vor diesem Hintergrund in ein Brasilien-Trikot mit der Nummer zehn - Rückennummer des echten Messi. Der falsche Ronaldo trägt ein Argentinien-Jersey mit richtiger Zahl - der Sieben des realen Ronaldo.

Zwar sind die beiden Superstar-Doppelgänger nur von hinten zu sehen. Doch die Darstellung wirkt täuschend echt. Klar, dass es sich um Messi und Ronaldo handelt, deren Okay es zu der Kampagne aber nie gab. Entsprechend wird es nun rechtliche Schritte der beiden Superstars geben, was das Telefonunternehmen wohl doch einiges kosten wird.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Nur noch heute: Gutschein im Wert von bis zu 40,- €
jetzt sichern bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018