Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Real-Coach Mourinho ätzt gegen Lionel Messi

...

Real-Coach Mourinho ätzt gegen Lionel Messi

18.05.2012, 07:41 Uhr | t-online.de

Real-Coach Mourinho ätzt gegen Lionel Messi. Real-Trainer Jose Mourinho (l.) ätzt gegen Lionel Messi vom FC Barcelona. (Quelle: imago)

Real-Trainer Jose Mourinho (l.) ätzt gegen Lionel Messi vom FC Barcelona. (Quelle: imago)

Nach der gewonnen Meisterschaft hat Jose Mourinho wieder einmal eine seiner gefürchteten Verbal-Attacken ausgepackt. Dieses Mal war das Ziel des Trainers von Real Madrid Wunderstürmer Lionel Messi vom großen Rivalen FC Barcelona.

"Messi machte 50 Tore, die nichts wert sind, genau wie Cristiano letzte Saison 41 machte, die nichts wert waren", ätzte Mourinho gegen den Argentinier und hob gleichzeitig seinen Topstürmer hervor: "Cristiano Ronaldo muss Weltfußballer werden, weil seine Tore einen Titel gebracht haben," so Mourinho weiter. "Diese Saison holte er einen wichtigen Titel und Messi keinen, das ist der Haupt-Unterschied."

"Der kompletteste Spieler der Welt"

Und auch auf die weiteren Unterschiede machte der Meistertrainer in seiner Rede, die von der "Bild" zitiert wird, aufmerksam. "Cristiano ist der kompletteste Spieler der Welt, schießt Tore mit dem Kopf, aus Freistößen, aus 30 Metern, nach Kontern. Er ist ein Spieler, der alles kann. Gibt es Gerechtigkeit im Fußball, wird er Weltfußballer.“ Denn nicht der Torrekord von 50 Liga-Toren dürfe im Mittelpunkt stehen, sondern die Tatsache, dass Real durch die Treffer von Ronaldo den Meistertitel holte.

Zuletzt hatte Messi bei der Wahl zum Weltfußballer des Jahres zweimal die Nase vorn.



Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
NIVEA PURE SKIN: Effektivere & sanfte Gesichtsreinigung
Starterkit versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018