Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Trézéguet schießt Rekordmeister River Plate zum Wiederaufstieg

...

Argentinien - Prim B Nacional  

Trézéguet schießt Rekordmeister River Plate wieder hoch

24.06.2012, 12:59 Uhr | dpa, sid

Trézéguet schießt Rekordmeister River Plate zum Wiederaufstieg. Freude beim französischen Doppeltorschützen von River Plate, David Trézéguet. (Quelle: imago)

Freude beim französischen Doppeltorschützen von River Plate, David Trézéguet. (Quelle: imago)

2000 schoss David Trezeguet den damaligen Weltmeister Frankreich per Golden Goal zum EM-Titel. 12 Jahre später bescherte ein Doppelpack des früheren französischen Nationalstürmers River Plate Buenos Aires die umjubelte Rückkehr in die argentinische Primera Division. Der Rekordmeister schaffte durch ein 2:0 (0:0) über den Tabellen-Achten Almirante Brown den direkten Wiederaufstieg.

Trézéguet traf vor 40.300 Zuschauern in der 49. und 88. Minute. Es waren für den 34-Jährigen die Saisontore 12 und 13 in nur 19 Einsätzen. Trezeguet, der von 2000 bis 2010 für Juventus Turin und davor für AS Monaco spielte, hatte sogar einen Hattrick auf dem Fuß. Doch er vergab einen Elfmeter.

Der Schmerz des Abstiegs ist vergessen

River Plate war im Vorjahr erstmals abgestiegen. Nach dem entscheidenden Relegationsspiel war es im Juni 2011 in Buenos Aires zu schweren Straßenschlachten enttäuschter Fans gekommen, die erhebliche Schäden anrichteten. Das Stadion wurde deshalb für fünf Heimspiele gesperrt. "Das ist unvergesslich", sagte River Plates Coach Matias Almeyda mit Tränen in den Augen, "in weniger als einem Jahr sind wir wieder da, wo wir hingehören."

Auch Quilmes gelingt der direkte Wiederaufstieg

River Plate gewann die Zweitliga-Meisterschaft mit 73 Punkten vor Mitaufsteiger Quilmes (72). Quilmes, im vergangenen Jahr ebenfalls abgestiegen, gewann dank zweier Treffer des Uruguayers Martin Cauteruccio (17./22. Minute) gegen Guillermo Brown mit 2:0 (2:0).

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018