Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Dzeko schießt City auf die Siegerstraße

...

Dzeko schießt City auf die Siegerstraße

01.09.2012, 20:43 Uhr | sid

Dzeko schießt City auf die Siegerstraße. Edin Dzeko (li.) trifft zum 2:1-Zwischenstand. (Quelle: dpa)

Edin Dzeko (li.) trifft zum 2:1-Zwischenstand. (Quelle: dpa)

Edin Dzeko hat Borussia Dortmunds Champions-League-Gegner Manchester City den zweiten Heimsieg in der englischen Premier League beschert. Der ehemalige Wolfsburger erzielte beim 3:1 (1:0) gegen die Queens Park Rangers per Kopf (61.) den vorentscheidenden Treffer zum 2:1. Beim 3:1 fälschte der überragende Carlos Tevez zudem einen Dzeko-Schuss ins Tor ab (90.+2).

Für City-Trainer Roberto Mancini, der die Neuzugänge Scott Sinclair, Maicon, Matija Nastasic und Javi Garcia nicht einsetzte, war es das 100. Premier-League-Spiel. Am letzten Spieltag der vergangenen Saison hatten die Citizens auch dank Dzeko an selber Stelle gegen Queens Park gewonnen (2:1) und in allerletzter Sekunde die erste Meisterschaft seit 1968 perfekt gemacht. City ist nun mit sieben Punkten Vierter.

Crouch trifft für Stoke

Der frühere Nationalspieler Robert Huth blieb derweil mit Stoke City auch im dritten Spiel ohne Sieg, rettete aber nach zweimaligem Rückstand bei Wigan Athletic immerhin einen Punkt. Der frühere englische Nationalspieler Peter Crouch (76.) markierte für die Potters den Treffer zum 2:2 (1:1)-Endstand.

Fussball - Videos
Neves mit spektakulärem Seitfallzieher

Ex-HSV-Star zaubert Fluminense zum Sieg. zum Video

Weiter auf den ersten Sieg wartet auch das ebenfalls noch sieglose Tottenham Hotspur. Im ersten Spiel nach dem Verkauf von Spielmacher Rafael van der Vaart an den Hamburger SV kam der Europa-League-Teilnehmer gegen Norwich City nicht über ein 1:1 (0:0) hinaus.

Swansea auf Rang zwei

Hinter Spitzenreiter FC Chelsea (neun Punkte) rangieren die Außenseiter Swansea City und West Bromwich Albion mit je sieben Zählern. Swansea musste nach zuvor zwei Siegen den ersten Rückschlag verkraften und spielte 2:2 (1:2) gegen den AFC Sunderland. West Bromwich schlug den FC Everton und fügte den Toffees mit dem 2:0 (0:0) die erste Saisonniederlage zu.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
EntertainTV nur 5,- € mtl. für MagentaZuhause Kunden
jetzt EntertainTV dazubuchen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018