Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Real Madrid: Neuzugang Modric verdrängt Mesut Özil auf die Bank

...

Modric statt Özil in Reals Startelf

03.09.2012, 11:22 Uhr | dpa

Real Madrid: Neuzugang Modric verdrängt Mesut Özil auf die Bank. Reservistenrolle: Mesut Özil (re.) wird für Neuzugang Luka Modric eingewechselt.  (Quelle: imago)

Reservistenrolle: Mesut Özil (re.) wird für Neuzugang Luka Modric eingewechselt. (Quelle: imago)

Real Madrid hat am dritten Spieltag den ersten Erfolg in der Primera Division unter Dach und Fach gebracht. Spaniens Rekordmeister besiegte den FC Grenada mit 3:0 (1:0). Der deutsche Nationalspieler Mesut Özil wurde dabei vom kroatischen Neuzugang Luka Modric aus der Startelf verdrängt. Özil saß bis zur 58. Minute auf der Bank. Dafür war Sami Khedira von Trainer José Mourinho in die erste Elf befördert worden und blieb bis zum Ende auf dem Feld.

Zweifacher Torschütze für die Königlichen war der Portugiese Cristiano Ronaldo (26./53.). Gonzalo Higuaín (76.) erzielte den Endstand.

Özil leitet dritten Treffer ein

Real spielte nach dem Erfolg im Supercup gegen den FC Barcelona besser als in den letzten beiden Liga-Spielen mit der Niederlagen gegen Getafe und dem Unentschieden gegen Valencia. Auch der zuletzt kritisierte Özil setzte sich besser in Szene. Nach seiner Einwechslung leitete es das 3:0 ein. Der Mittelfeldstar spielte kurz nach seiner Einwechslung Karim Benzema mustergültig frei, der dann Higuain mit einer Flanke prima in Szene setzte.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
20% auf Audioprodukte sichern
entdecke die neuen Angebote von Teufel
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018