Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Spanien: Trochowski stürzt Real Madrid in die Krise, Barcelona weiter souverän

...

Trochowski macht Reals Fehlstart perfekt

16.09.2012, 08:48 Uhr | sid, dpa

Spanien: Trochowski stürzt Real Madrid in die Krise, Barcelona weiter souverän. Piotr Trochowski (li.) traf gegen Real Madrid schon früh und brachte damit Real Madrid und Luka Modric zur Verzweiflung. (Quelle: Reuters)

Piotr Trochowski (li.) traf gegen Real Madrid schon früh und brachte damit Real Madrid und Luka Modric zur Verzweiflung. (Quelle: Reuters)

Der spanische Meister Real Madrid hat im vierten Saisonspiel bereits die zweite Niederlage kassiert. Die Mannschaft von Trainer José Mourinho verlor beim FC Sevilla mit 0:1 (0:1) und liegt mit vier Punkten weiter im Tabellenmittelfeld. Den Siegtreffer für Sevilla erzielte der frühere Hamburger Profi Piotr Trochowski bereits in der 2. Minute.

Die deutschen Nationalspieler Mesut Özil und Sami Khedira standen in der Startelf, Özil wurde allerdings nach einer schwachen Vorstellung zur Pause ausgewechselt und durch Luka Modric ersetzt.

Barcelona ohne Probleme

Der Erzrivale FC Barcelona behauptete hingegen mit dem vierten Sieg im vierten Saisonspiel seine Tabellenführung. Die Katalanen gewannen beim FC Getafe mit 4:1 (1:0). Für Barça trafen Adriano (32.), der eingewechselte argentinische Superstar Lionel Messi mit einem Doppelschlag (74./Foulelfmeter/78.) und David Villa (90.). Getafe kam durch ein Eigentor von Javier Mascherano (81.) zum zwischenzeitlichen 1:3.

Puyol-Verletzung einzigster Wermutstropfen

Allerdings muss Barca erneut den verletzungsbedingten Ausfall von Kapitän Carles Puyol verkraften. Der 34-Jährige zog sich eine Blessur am linken Knie zu und muss mindestens sechs Wochen pausieren. Nach ersten Informationen muss der Verteidiger aber nicht operiert werden. Puyol hatte bereits die EM in Polen und der Ukraine verpasst.

Bayern Münchens Champions-League-Gegner Valencia setzte sich derweil 2:1 (2:1) gegen Celta Vigo durch und fuhr den ersten Saisonsieg ein.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
20% auf Audioprodukte sichern
entdecke die neuen Angebote von Teufel
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018