Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Trotz Sieg! Ösi-Trainer Kühbauer rastet auf PK aus

...

Trotz Sieg! Mödling-Trainer Kühbauer rastet auf PK aus

23.09.2012, 15:57 Uhr | sid

Trotz Sieg! Ösi-Trainer Kühbauer rastet auf PK aus. Die Szene des Anstoßes: Kühbauer (li.) diskutiert mit Schiedsrichter Grobelnik. (Quelle: imago)

Die Szene des Anstoßes: Kühbauer (li.) diskutiert mit Schiedsrichter Grobelnik. (Quelle: imago)

Didi Kühbauer hat nach dem 5:1 (3:1)-Sieg seines SV Admira Wacker Mödling gegen den SV Mattersburg für einen Eklat gesorgt. Der Wacker-Coach und frühere österreichische Nationalspieler echauffierte sich nach der Begegnung bei der Pressekonferenz mit deftigen Worten und schreiend über Schiedsrichter Gerhard Grobelnik, der ihn bereits in der 13. Minute auf die Tribüne geschickt hatte.

"Ich fühle mich langsam gefrotzelt von den Schiedsrichtern. Mir gehen diese Kreaturen nur am Socken, seit ich Trainer bin. Die bringen mir null Respekt entgegen", schrie Kühbauer (41), der 2000 bis 2002 für den VfL Wolfsburg aktiv war.

Eine Frage des Respekts

Dann erhob er sich, um den Raum zu verlassen, machte aber kehrt, und schrie weiter: "Wenn ich Trainer von einem großen Klub bin, kann ich tun und lassen, was ich will. Aber der Kühbauer is' a Oarsch und wird's immer bleiben."

Den vorausgegangenen Disput mit dem Referee gab Kühbauer wie folgt wieder: "Grobelnik hat zu mir gesagt, dass er Respekt haben möchte. Ich habe in einem ganz normalen Ton geantwortet, dass das in Ordnung geht, ich aber auch Respekt für mich und meine Spieler erwarte."

UEFA fordert Fair Play

Grobelnik jedoch betonte, Kühbauer habe einem seiner Assistenten den "Scheibenwischer" gezeigt. "Das ist nicht zu tolerieren, denn die UEFA hat zwei Hauptpunkte: Fair Play und Respekt."

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Sandalen und Sandaletten sind da!
jetzt shoppen auf tamaris.com
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018