Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

SSC Neapel bekommt Punktabzüge wegen Wettskandal

...

Wettskandal: Auch Bruder von Fabio Cannavaro involviert

18.12.2012, 11:05 Uhr | sid

SSC Neapel bekommt Punktabzüge wegen Wettskandal. Neapel-Profi Paolo Cannavaro (re.) beim Zweikampf mit Sampdorias Antonio Cassano im Januar 2010. (Quelle: Imago/Anan Sesa)

Neapel-Profi Paolo Cannavaro (re.) beim Zweikampf mit Sampdorias Antonio Cassano im Januar 2010. (Quelle: Imago/Anan Sesa)

Das Sportgericht des italienischen Fußballverbandes FIGC hat den Serie-A-Klub SSC Neapel im Zuge des Wett- und Manipulationsskandals zu einem Zwei-Punkte-Abzug verurteilt. Der Ex-Meister war wegen des Verdachts von Spielabsprachen angeklagt worden. Torhüter Matteo Gianello, der als Drahtzieher des Skandals gilt, wurde zu einer Berufssperre von drei Jahren und drei Monate verurteilt, die Profis Paolo Cannavaro, Bruder des Weltmeister-Kapitäns Fabio Cannavaro, und Gianluca Grava zu einer sechsmonatigen Sperre.

Vorausgegangen waren Untersuchungen der Staatsanwaltschaft in Bari, die wegen angeblicher Absprachen rund um das Erstliga-Spiel zwischen Sampdoria Genua und Neapel am 16. Mai 2010 ermittelte. Sampdoria hatte 1:0 gewonnen und sich damit die Teilnahme an der Champions-League-Qualifikation gesichert.

Vorfall nur ein Teil des Wett- und Manipulationsskandals von 2011

Cannavaro und Grava sollen von den Absprachen gewusst, sie beim Verband aber nicht gemeldet haben. Die Untersuchung ist Teil ausgedehnter Ermittlungen um den Wett- und Manipulationsskandal, der seit 2011 den italienischen Fußball erschüttert.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Prepaid: 12 Wochen zum Preis von 4 Wochen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018