Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Paul Gascoigne greift nach dem letzten Strohhalm

...

Paul Gascoigne lässt Alkoholsucht in USA behandeln

05.02.2013, 09:34 Uhr | sid

Paul Gascoigne greift nach dem letzten Strohhalm. Der alkoholkranke Paul Gascoigne sucht seine letzte Chance in einer Behandlungseinrichtung in den USA. (Quelle: Reuters)

Der alkoholkranke Paul Gascoigne sucht seine letzte Chance in einer Behandlungseinrichtung in den USA. (Quelle: Reuters)

Paul Gascoignes Leben hängt offenbar am seidenen Faden. Der ehemalige englische Fußball-Star ist wegen seiner Alkoholsucht in eine Behandlungseinrichtung in den USA überstellt worden. "Er hat um Hilfe gebeten und ist freiwillig in ein Behandlungszentrum in den USA eingewiesen worden", hieß es in einem Statement seines Managements.

"Alkoholiker Paul Gascoigne hat zuletzt eine harte Zeit durchlebt. Er ist motiviert, seine Sucht unter Anleitung vollständig zu verstehen und zu kontrollieren", hieß es in dem Statement weiter.

Den Aufenthaltsort des Exzentrikers nannte das Management nicht. Zuletzt hatte Gascoignes Berater Terry Baker in einem BBC-Radio-Interview gesagt, dass "Gazza" in akuter Lebensgefahr schwebe. Der 45-Jährige ist augenscheinlich von seiner Alkoholsucht schwer gezeichnet. "Er braucht dringend sofortige Hilfe", hatte Baker betont. Mit Alkohol-Exzessen und Drogenbesitz sorgte der 57-malige englische Nationalspieler immer wieder für Negativ-Schlagzeilen. Wiederholt unterzog er sich Entziehungskuren - ohne Erfolg.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Sandalen und Sandaletten sind da!
jetzt shoppen auf tamaris.com
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018