Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Juventus Turin: Vucinic trifft und zieht sich die Hose aus

...

Vucinic trifft und entblößt sich

07.04.2013, 10:35 Uhr | dpa

Juventus Turin: Vucinic trifft und zieht sich die Hose aus. Mirko Vucinic lässt die Hose kreisen. (Quelle: dpa)

Mirko Vucinic lässt die Hose kreisen. (Quelle: dpa)

Bayern Münchens Champions-League-Gegner Juventus Turin marschiert in der italienischen Meisterschaft mit großen Schritten Richtung Titelverteidigung. Vier Tage vor dem Viertelfinal-Rückspiel gegen den deutschen Rekordmeister reichte der Alten Dame beim 2:1 (0:0) gegen das Serie-A-Schlusslicht Pescara Calcio eine durchschnittliche Leistung.

Mit dem vierten Sieg in Serie baute Juve seine Tabellenführung zunächst auf beruhigende zwölf Punkte vor dem SSC Neapel aus.

Vucinic zelebriert den "Hosen-Jubel"

Mirko Vucinic brachte Turin per Strafstoß erst in der 72. Minute in Führung und erhöhte sechs Minuten später. Beim Torjubel entledigte sich der Profi aus Montenegro seiner Hose und schwenkte sie anschließend durch die Luft. Obwohl Pescara nach der Roten Karte für Giuseppe Rizzo wegen dessen Foul vor dem Elfmeter die Partie nur zu zehnt beendete, kam der Tabellenletzte durch Emmanuel Cascione (83.) noch zum Anschluss.

Bei den Turinern hatte Trainer Antonio Conte wie angekündigt auf Gianluigi Buffon wegen Grippesymptomen verzichtet. Der Stammtorhüter saß nur auf der Bank und wurde von Marco Storari ersetzt. Zudem standen Claudio Marchisio, Andrea Pirlo and Alessandro Matri nicht in der Startelf. Juves Offensivspieler Sebastian Giovinco musste in der ersten Halbzeit verletzt vom Platz. Turin will gegen die Bayern am Mittwoch vor eigenem Publikum das 0:2 aus dem Hinspiel in München wettmachen.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
20% auf Audioprodukte sichern
entdecke die neuen Angebote von Teufel
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018