Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

FA Cup: ManCity-Star Sergio Aguero rastet gegen FC Chelsea aus

...

ManCity-Star rastet gegen Chelsea aus

15.04.2013, 13:18 Uhr | t-online.de, dpa

FA Cup: ManCity-Star Sergio Aguero rastet gegen FC Chelsea aus. Sergie Aguero und David Luiz (Quelle: imago/BPI)

Die 82. Minute im Wembley-Stadion: Sergio Aguero attackiert Chelseas Verteidiger David Luiz. (Quelle: BPI/imago)

Der FC Chelsea hat seine vorletzte Chance verspielt. Der Titelverteidiger scheiterte im Halbfinale des FA-Cups mit 1:2 (0:1) an Manchester City - den Blues bleibt nun nur noch die Hoffnung auf die Europa-League-Trophäe. Die Tore für die Citizens erzielten Samir Nasri (35. Minute) und Sergio Aguero (47.). Chelsea konnte nur noch durch den früheren Hoffenheimer Demba Ba (66.) verkürzen. Für Aufregung sorgte aber der Ausraster von Torschütze Aguero in der 82. Minute. Nach einem Zweikampf mit David Luiz sprang der Argentinier seinem Gegenspieler mit beiden gestreckten Beinen auf den hinteren Oberschenkel und das Gesäß.

Ein klarer Platzverweis für Aguero, dem der Vorsatz deutlich anzusehen war. Doch Schiedsrichter Chris Foy ahndete die Situation nur mit einem Freistoß für die Blues. Nach einem Bericht der "Sun" will die FA Foy zu der Szene befragen, bevor sie über Ermittlungen gegen Aguero und eine mögliche Sperre entscheidet.

Luiz vergibt Aguero

Chelseas Trainer Rafael Benitez wollte sich nicht zu der Aktion des Argentiniers äußern, Luiz dagegen zeigte sich nicht nachtragend. "Manchmal haben Profis im Spiel ihre Ausraster und tun Dinge, die sie nicht tun wollen. Das ist wohl auch hier passiert. Ich habe von Aguero noch nie böse Grätschen gegen andere Spieler gesehen. Es waren die fünf Sekunden der Wut und ich vergebe ihm", sagte der Verteidiger der Blues nach dem Schlusspfiff. Dennoch erwarte er eine Entschuldigung des Angreifers.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
EntertainTV Plus für 10,- € mtl. zu MagentaZuhause buchen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018