Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Lukas Podolski lässt Arsenal auf die Champions League hoffen

...

Podolskis Glück ist Wigans Leid

15.05.2013, 14:41 Uhr | dpa

Lukas Podolski lässt Arsenal auf die Champions League hoffen. Lukas Podolski (vorne) jubelt über einen seiner beiden Treffer gegen Wigan Athletic. (Quelle: imago/Colorsport)

Lukas Podolski (vorne) jubelt über einen seiner beiden Treffer gegen Wigan Athletic. (Quelle: Colorsport/imago)

Der FC Arsenal hat den FA-Cup-Sieger Wigan Athletic in die zweite Liga geschossen und darf weiter auf die Teilnahme an der Champions League hoffen. Im letzten Heimspiel der Saison gewann das Team von Trainer Arsene Wenger mit 4:1 gegen Wigan Athletic. Zum Matchwinner für die Londoner wurde Lukas Podolski mit seinen beiden Treffern in der 11. und 68. Minute.

Die weiteren Arsenal-Tore erzielten Theo Walcott (63.) und Aaron Ramsey (71.). Shaun Maloney (45.) war mit einem Freistoß der zwischenzeitliche Ausgleich für den FA-Cup-Gewinner gelungen.

Tottenham lauert

Arsenal ist in der englischen Premier League nun bereits seit neun Spielen ungeschlagen und Tabellen-Vierter. Sollten die Gunners auch in Newcastle gewinnen, ist sogar Platz drei und die direkte Qualifikation für die Champions League noch möglich. Zwei Punkte fehlen Arsenal auf den Londoner Stadtrivalen Chelsea, der den Tabellensechsten Everton empfängt. Einen Punkt hinter Arsenal lauert Tottenham Hotspur auf Rang fünf.

Drei Tage nach dem historischen Erfolg im FA-Cup besiegelte die Pleite in London den Abstieg von Wigan aus der höchsten englischen Fußball-Liga. Wigan spielte seit 2005 in der Premier League. Die weiteren Absteiger sind Reading und Queens Park Rangers.

Manchester City siegt nach Mancinis Entlassung

Im ersten Spiel nach der Trennung von Trainer Roberto Mancini gewann der entthronte englische Meister Manchester City mit 2:0 beim FC Reading. Die Gäste wurden interimsweise vom bisherigen Assistenten Brian Kidd gecoacht.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
NIVEA PURE SKIN: Effektivere & sanfte Gesichtsreinigung
Starterkit versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018