Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Maradona tritt auf Journalisten ein

...

Maradona tritt auf Journalisten ein

16.05.2013, 12:42 Uhr | sid

Maradona tritt auf Journalisten ein. Diego Maradona wird in seiner Heimat ausfällig. (Quelle: imago/China Foto Press)

Diego Maradona wird in seiner Heimat ausfällig. (Quelle: imago/China Foto Press)

Diego Maradona hat in seiner Heimat Argentinien für einen Eklat gesorgt. Bei seinem ersten Heimatbesuch nach eineinhalb Jahren stoppten Journalisten sein Auto in der Nähe von Buenos Aires. Daraufhin sprang der 52-Jährige wutentbrannt aus seinem Wagen, trat nach einem Fotografen und bewarf ein TV-Team mit Steinen.

Maradona, der in Argentinien keinen Schritt ohne Begleitung der Klatschpresse machen kann, hatte zuvor um eine unbehelligte Reise gebeten. Zuvor soll der Weltmeister von 1986 einen Passagier angegriffen haben, der dem fülligen Ex-Star des FC Barcelona und des SSC Neapel auf dem Flug nach Buenos Aires ein Diätprodukt angeboten hatte.

Familienbesuch ist Grund der Reise

Am Flughafen hatten Fans von Boca Junior Maradona einen feierlichen Empfang bereitet. In Begleitung seiner Freundin war "die Hand Gottes" nach Argentinien gereist, um seine Ex-Freundin Veronica Ojeda und den gemeinsamen Sohn Diego Fernando zu besuchen.

Zuletzt hatte der ehemalige Dribbelkünstler, der derzeit als Ehren-Sportbotschafter in Dubai tätig ist, im November 2011 anlässlich der Beerdigung seiner Mutter Heimatboden betreten.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018