Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Juventus Turin deklassiert Lazio Rom - Juve-Fans vor Spiel niedergestochen

...

Italien  

Juve-Fans vor Supercup niedergestochen

19.08.2013, 08:13 Uhr | t-online.de, sid

Juventus Turin deklassiert Lazio Rom  - Juve-Fans vor Spiel niedergestochen. Die Fankurve von Juventus Turin beim italienischen Supercup (Quelle: imago/Imagephoto)

Die Fankurve von Juventus Turin beim italienischen Supercup (Quelle: Imagephoto/imago)

Nationalstürmer Miroslav Klose hat mit dem italienischen Pokalsieger Lazio Rom den ersten Saisontitel deutlich verpasst. Im heimischen Olympiastadion verloren die Römer nach einer blamablen Vorstellung das Supercup-Duell gegen Meister Juventus Turin mit 0:4 (0:1).

Vor dem Spiel waren zwei Fans der Turiner im Umfeld des Stadions niedergestochen worden. Die 27- und 28-jährigen Männer mussten in ein Krankenhaus eingeliefert und dort behandelt werden. Laut der italienischen Nachrichtenagentur Ansa werde ihre Genesung rund einen Monat in Anspruch nehmen.

Tevez gleich voll da

Auf dem Platz erlebten die Römer eine herbe Enttäuschung. Klose spielte durch, blieb jedoch blass. Carlos Tevez, der im Sommer für 16 Millionen Euro von Manchester City gewechselt war, erzielte bei seinem Pflichtspiel-Debüt direkt sein erstes Tor (56.) für Juve. Ebenfalls trafen Paul Pogba (23.), Giorgio Chiellini (52.) und Stephan Lichtsteiner (54.), der zudem zwei Tore vorbereitete.

Lazios Kapitän Stefano Mauri war nach seiner sechsmonatige Sperre wegen der Verwicklung an Spielmanipulationen nicht dabei. Juves zweiter namhafter Neuzugang, der Spanier Fernando Llorente, blieb 90 Minuten auf der Bank.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Tropischer Sommer mit neuen Styles für sonnige Tage
jetzt bei C&A
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018