Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Mesut Özil wechselt zu Arsenal: Real-Mitspieler bedauern Abschied

...

Kritik an Transfer  

Real-Profis stehen zu Mesut Özil

03.09.2013, 18:01 Uhr | dpa

Mesut Özil wechselt zu Arsenal: Real-Mitspieler bedauern Abschied. Real-Freunde Sergio Ramos (re.) und Mesut Özil. (Quelle: imago/Miguelez Sports)

Real-Freunde Sergio Ramos (re.) und Mesut Özil. (Quelle: Miguelez Sports/imago)

Mehrere Fußballer von Real Madrid haben den Wechsel des deutschen Nationalspieler Mesut Özil zum FC Arsenal bedauert. "Wenn ich in dieser Angelegenheit etwas zu sagen gehabt hätte, wäre Özil einer der letzten gewesen, die Real verlassen müssten", sagte Abwehrspieler Sergio Ramos.

Özils Wechsel ist für Khedira keine Überraschung

Das sagt der Real-Star zum Last-Minute-Transfer seines Kumpels.

Das sagt der Real-Star zum Last-Minute-Transfer seines Kumpels.


Der Deutsche sei sein bester Freund im Kader der Madrilenen gewesen, betonte Ramos im Trainingslager des spanischen Nationalteams in Las Rozas bei Madrid. "Mir tut Özils Weggang sehr leid, denn er ist ein einzigartiger Spieler."

Die Qualität des Deutschen wird wertgeschätzt

Verteidiger Alvaro Arbeloa sagte: "Uns hat der Wechsel völlig überrascht." Als Özil sich am Sonntag von Real quasi verabschiedete, habe er dies für einen Scherz gehalten.

U-21-Europameister Isco ergänzte: "Es hat uns verblüfft, dass wir von einem Tag auf den anderen nicht mehr auf die Qualität Özils zurückgreifen können." Der Deutsche sei ein Fußballer, der jederzeit ein Spiel entscheiden könne.

Anhänger hätten Özil gerne neben Bale gesehen

Auch die Fans sind nicht ganz auf Klublinie. Bei der Präsentation von 100-Millionen-Mann Gareth Bale riefen Anhänger der Königlichen: "Verkauft Özil nicht". Präsident Florentino Perez bemühte sich daraufhin mit Gesten, die Fans zum Schweigen zu bringen.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Ist der Wechsel von Mesut Özil die richtige Entscheidung?

Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018