Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Spartak Moskau bittet um fußballfrei für Fans

...

Brief an Arbeitgeber  

Moskau bittet um früheres Dienstende für Fans

24.09.2013, 07:18 Uhr | dpa

Spartak Moskau bittet um fußballfrei für Fans. Spartak-Chefcoach Waleri Karpin (li.) hofft im Spiel gegen FK Krasnodar auf zahlreiche Unterstützung. (Quelle: imago/Tar-Tass)

Spartak-Chefcoach Waleri Karpin (li.) hofft im Spiel gegen FK Krasnodar auf zahlreiche Unterstützung. (Quelle: Tar-Tass/imago)

Mit einer ungewöhnlichen Maßnahme kämpft der russische Erstligist Spartak Moskau um ein volles Stadion beim nächsten Heimspiel. Der Rekordmeister stellte einen Brief zum Herunterladen ins Internet, in dem er die Arbeitgeber der Anhänger um einen früheren Dienstschluss bittet.

Verteidiger erzielt kurioses Eigentor (Screenshot: Bit Projects)
Abwehrversuch wird unhaltbar für den Torhüter

Der Verteidiger will klären, doch der Ball landet im eigenen Kasten.

Der Verteidiger will klären, doch der Ball landet im eigenen Kasten.


"Die Mannschaft braucht jeden Fan, der zum Spiel kommt", heißt es in dem von Coach Waleri Karpin unterzeichneten Schreiben auf Vereinsbriefpapier. "Ich, Cheftrainer von Spartak Moskau, bitte Sie, Ihren Mitarbeiter für die Partie Spartak gegen FK Krasnodar freizustellen." Der Traditionsklub ist derzeit Tabellenzweiter.

Nach neun von 30 Spieltagen rangiert der Traditionsklub mit 20 Punkten hinter Zenit St. Petersburg auf Tabellenplatz zwei.


Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Prepaid: 12 Wochen zum Preis von 4 Wochen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018