Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Messi trifft und verletzt sich - Startrekord für FC Barcelona

...

Messi trifft und verletzt sich  

Barcelona stellt einen Startrekord auf

28.09.2013, 21:36 Uhr | dpa

Messi trifft und verletzt sich - Startrekord für FC Barcelona. Lionel Messi und Cesc Fabregas haben Grund zu Feiern. (Quelle: dpa)

Lionel Messi und Cesc Fabregas haben Grund zu Feiern. (Quelle: dpa)

Der FC Barcelona hat den Startrekord von sieben Siegen in den ersten sieben Spielen in der spanischen Primera Division perfekt gemacht. Allerdings müssen die Katalanen vor dem Champions-League-Spiel am Dienstag bei Celtic Glasgow um den Einsatz ihres Superstars Lionel Messi bangen. Der Weltfußballer verletzte sich beim 2:0-Auswärtssieg gegen Aufsteiger UD Almería.

Nur acht Minuten nach seinem Führungstor (20.) musste Messi den Platz vor 14.758 Zuschauern im Stadion Juegos Mediterráneos verlassen. Er habe sich eine Muskelverletzung im rechten Oberschenkel zugezogen, teilte sein Klub noch während der Partie mit.

Das zweite Tor für den Titelverteidiger und Tabellenführer in der spanischen Meisterschaft mit der makellosen Ausbeute von 21 Punkten erzielte Adriano nach der Pause (56.).

Immer wieder verletzt

Laut Klub-Angaben kletterte Messi durch seinen Treffer in Almería in der ewigen Bestenliste der Liga mit nunmehr 223 Meisterschaftstoren auf Platz fünf. Doch das interessierte nach dem Spiel niemanden. Der Argentinier, der mit gesenktem Kopf vom Feld schlich und durch Xavi ersetzt wurde, soll sich nun weiteren Untersuchungen unterziehen.

Messi hatte am zweiten Spieltag bereits wegen einer Prellung im linken Oberschenkel pausieren müssen. Auch In der vergangenen Spielzeit hatte er einige Partien verletzungsbedingt aussetzen müssen.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
EntertainTV nur 5,- € mtl. für MagentaZuhause Kunden
jetzt EntertainTV dazubuchen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018